30.11.2012 19:04
Bewerten
 (0)

Deutsche Balaton: Vorstand beschließt weiteren Aktienrückkauf

Heidelberg (www.aktiencheck.de) - Die Deutsche Balaton AG kündigte am Freitag den weiteren Rückkauf eigener Aktien an. Ferner hat der Aufsichtsrat heute beschlossen, die Vorstandsbestellung von Rolf Birkert um weitere drei Jahre bis zum 31. Dezember 2015 zu verlängern.

Den Angaben zufolge hat der Vorstand den Beschluss gefasst, bis zu 100.000 weitere eigene Aktien (entsprechend rund 0,86 Prozent des Grundkapitals) im Rahmen eines an alle Aktionäre gerichteten freiwilligen öffentlichen Erwerbsangebots außerhalb der Börse zu erwerben. Der Aktienrückerwerb soll zu einem Erwerbspreis (ohne Erwerbsnebenkosten) von 10,00 Euro je Aktie erfolgen. Werden dem Unternehmen im Rahmen des Angebots zum Erwerb eigener Aktien mehr als 100.000 eigene Aktien angedient, hat sich der Vorstand in seinem Beschluss vorbehalten, auch mehr als 100.000 eigene Aktien, höchstens jedoch bis zur Höchstgrenze der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 31. August 2010 (10 Prozent des Grundkapitals) unter Berücksichtigung der bereits von der Deutschen Balaton gehaltenen eigenen Aktien, zu erwerben. Aktuell hält die Deutsche Balaton bereits 481.895 eigene Aktien (entsprechend rund 4,14 Prozent des Grundkapitals).

Die Aktie der Deutschen Balaton notiert derzeit im Frankfurter Handel bei 9,59 Euro (-0,54 Prozent). (30.11.2012/ac/n/nw)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Deutsche Balaton AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Balaton AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.01.2013Deutsche Balaton kaufenDr. Kalliwoda Research GmbH
30.06.2010Deutsche Balaton ideal für Langfrist-AnlegerPrior Börse
05.10.2007Deutsche Balaton DepotbeimischungNebenwerte Journal
02.12.2005Deutsche Balaton LangfristanlagePrior Börse
30.01.2013Deutsche Balaton kaufenDr. Kalliwoda Research GmbH
30.06.2010Deutsche Balaton ideal für Langfrist-AnlegerPrior Börse
05.10.2007Deutsche Balaton DepotbeimischungNebenwerte Journal
02.12.2005Deutsche Balaton LangfristanlagePrior Börse
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Balaton AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Deutsche Balaton AG Analysen

Deutsche Balaton Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX: Heute kein Handel wegen Pfingstmontag -- US-Börsen bleiben aufgrund des "Memorial Day" geschlossen

Aufgrund des langen Pfingstwochenendes findet am heutigen Montag in Deutschland kein Börsenhandel statt. Auch zahlreiche Aktienmärkte in Europa und Asien bleiben geschlossen. In den USA wird ebenfalls ein Feiertag begangen: Hier bleiben die Börsen aufgrund des "Memorial Day" geschlossen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?