02.04.2012 17:20
Bewerten
 (0)

Deutsche Börse: Handelsvolumen an Eurex fällt im März kräftig

    ESCHBORN (dpa-AFX) - Das Handelsvolumen an den internationalen Terminmärkten der Eurex Group ist im März im Vergleich zum Vorjahr kräftig gesunken. Es sei um insgesamt rund ein Fünftel auf 222,0 Millionen Kontrakte zurückgegangen, teilte der Mutterkonzern Deutsche Börse (Deutsche Boerse) am Montag in Eschborn mit. An der Eurex Exchange sei die Zahl der Kontrakte um rund 18 Prozent auf 163,1 Millionen gesunken und an der US-Optionsbörse ISE um rund 16 Prozent auf 58,9 Millionen.

 

    Börsentäglich wurden im Durchschnitt insgesamt 10,1 Millionen Kontrakte gehandelt nach 11,8 Millionen im März 2011. Besonders stark fiel der Rückgang im Segment Zins-Derivate aus: Er betrug 25 Prozent auf 52,5 Millionen. Die Zahl der Aktienindex-Derivate sank um 18 Prozent auf 79,7 Millionen./ck/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.05.2015Deutsche Börse Neutralequinet AG
20.05.2015Deutsche Börse NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.05.2015Deutsche Börse HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
07.05.2015Deutsche Börse HoldWarburg Research
05.05.2015Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
01.05.2015Deutsche Börse buyCitigroup Corp.
30.04.2015Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
11.03.2015Deutsche Börse buyWarburg Research
24.02.2015Deutsche Börse buyWarburg Research
23.02.2015Deutsche Börse overweightHSBC
26.05.2015Deutsche Börse Neutralequinet AG
20.05.2015Deutsche Börse NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.05.2015Deutsche Börse HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
07.05.2015Deutsche Börse HoldWarburg Research
05.05.2015Deutsche Börse Neutralequinet AG
05.05.2015Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
04.05.2015Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
30.04.2015Deutsche Börse UnderperformCredit Suisse Group
30.04.2015Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2015Deutsche Börse verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Deutsche Börse AG Analysen

Heute im Fokus

DAX stabil ewartet -- Wie Google die Konkurrenz attackiert -- Apple kauft Software-Startup aus München -- Euro-Zonen-Vertreter - Geld an Athen nur bei rascher Einigung

Syngenta ergreift offenbar Abwehrmaßnahmen gegen Monsanto-Gebot. US-Zinswende bleibt Thema - US-Notenbanker - Zinserhöhung 2015 wäre ein Fehler. GE will offenbar italienische Bank Interbanca verkaufen. Auch BMW von Rückruf wegen Takata-Airbags betroffen. US-Großbank JPMorgan streicht wohl bis 2016 weitere Arbeitsplätze.
Diesen Ländern wurde mit Schuldenschnitten auf die Beine geholfen

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Die Schweizer Steuerverwaltung präsentiert die Namen möglicher deutscher und anderer ausländischer Steuerbetrüger im Internet. Was halten Sie von diesem Schritt?