02.01.2013 17:17
Bewerten
 (0)

Deutsche Börse: Orderbuchumsatz an Kassamärkten sinkt im Dezember

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Orderbuchumsatz an den Kassamärkten der Deutschen Börse ist im Dezember im Jahresvergleich erneut gesunken. Mit 67,9 Milliarden Euro habe das Minus bei rund 23,2 Prozent gelegen, teilte der Betreiber Deutsche Börse (Deutsche Boerse) am Mittwoch mit. Im Xetra-Kernhandel fielen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um 24,4 Prozent auf 62,5 Milliarden Euro. Im Spezialstenhandel sanken sie um 18,4 Prozent auf 3,1 Milliarden Euro. Der Orderbuchumsatz an der Tradegate Exchange erhöhte sich im Dezember um ein Drittel auf rund 2,4 Milliarden Euro. Im Gesamtjahr 2012 setzten die Kassamärkte der Deutschen Börse 1,16 Billionen Euro um und damit 23,2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

 

    In Aktien wurden an den Kassamärkten der Deutschen Börse im Dezember 57,6 Milliarden Euro umgesetzt, davon 54,0 Milliarden Euro im Xetra-Kernhandel. Die Zahl der abgeschlossenen Geschäfte sank um 35,4 Prozent auf 10,4 Millionen. Umsatzstärkster Dax (DAX)-Titel auf Xetra im Dezember war Deutsche Bank mit 3,5 Milliarden Euro. Bei den MDAX (MDAX)-Werten lag Metro (METRO) mit 390,1 Millionen Euro vorn. Im TecDax (TecDAX) sorgten die Werte von United Internet mit 150,1 Millionen Euro für den größten Umsatz./jha/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Deutsche Börse AG

  • Relevant1
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Deutsche Börse AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10:01 UhrDeutsche Börse buyCitigroup Corp.
12.11.2014Deutsche Börse buyUBS AG
10.11.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
31.10.2014Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
29.10.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
10:01 UhrDeutsche Börse buyCitigroup Corp.
12.11.2014Deutsche Börse buyUBS AG
31.10.2014Deutsche Börse kaufenDZ-Bank AG
29.10.2014Deutsche Börse buyUBS AG
28.10.2014Deutsche Börse buyWarburg Research
28.10.2014Deutsche Börse HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.10.2014Deutsche Börse NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.10.2014Deutsche Börse HaltenIndependent Research GmbH
28.10.2014Deutsche Börse Equal-WeightMorgan Stanley
28.10.2014Deutsche Börse Holdequinet AG
10.11.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.10.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.10.2014Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
28.10.2014Deutsche Börse UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.10.2014Deutsche Börse ReduceKepler Cheuvreux
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Börse AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX legt zu - ifo-Index überraschend gestiegen -- Tesla plant Batteriefabrik in Deutschland -- Samsung erwägt Chefwechsel im Mobilfunk

Warum die Apple-Aktie ein Basisinvestment bleibt. Nowotny rät EZB zum Abwarten. BT Group spricht mit Telefonica UK über Kauf des Mobilfunkgeschäfts. BHP Billiton drosselt Investitionen weiter. Lufthansa-Chef sieht Verhandlungen mit Piloten auf gutem Weg. Syngenta will 265 Millionen Dollar im Jahr 2015 sparen - 1800 Stellen betroffen.
Wenn Zukunft Gegenwart wird

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind Deutschlands Global Player

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?