22.02.2013 11:53
Bewerten
 (0)

Deutschland und USA kooperieren enger im Kampf gegen Steuerbetrug

    BERLIN (dpa-AFX) - Im Kampf gegen Steuerbetrug arbeiten Deutschland und die USA künftig enger zusammen. Ein entsprechendes Abkommen zur Förderung der Steuerehrlichkeit bei grenzüberschreitenden Transfers sei jetzt unterzeichnet worden, teilte das Bundesfinanzministerium am Freitag in Berlin mit. Demnach soll der Informationsaustausch zwischen den Steuerbehörden beider Länder verbessert werden. Das Abkommen beruhe auf dem zusammen mit Frankreich, Italien, Spanien sowie Großbritannien mit den USA ausgehandelten Modell./sl/DP/bgf

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX stabil -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Schwächelnde Exporte bremsen deutschen Aufschwung -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

Uber verhandelt über Milliarden-Kredit. Richemont tröstet Anleger nach Gewinneinbruch mit mehr Dividende. Amazon-Mitarbeiter in Leipzig streiken erneut. IPO: Berliner Schmuckhändler Elumeo will in Frankfurt an die Börse. Euro im US-Handel kaum verändert. Jain und Fitschen nur mit 61 Prozent entlastet.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?