26.02.2013 07:41
Bewerten
 (0)

Dialysekonzern FMC zahlt Aktionären nach Gewinnplus mehr Dividende

   Die Aktionäre des Dialysespezialisten Fresenius Medical Care (FMC) können sich über eine höhere Dividende freuen: Der Konzern will mit 0,75 Euro je Aktie neun Prozent mehr zahlen als im Vorjahr. Die zum Gesundheitskonzern Fresenius gehörende FMC hat im vergangenen Jahr mehr verdient als 2011. Der Ausblick auf das laufende Jahr fällt dagegen eher verhalten.

   Den Nettogewinn steigerte der Konzern 2012 um elf Prozent auf rund 1,2 Milliarden US-Dollar. Operativ verdiente FMC vor Zinsen und Steuern mit 2,2 Milliarden Dollar sieben Prozent mehr als im Vorjahr. Bereinigt um Einmalaufwendungen stieg das operative Ergebnis um zwölf Prozent auf 2,3 Milliarden Dollar. Die beiden berichteten Kennziffern sowie der Dividendenvorschlag lagen unter den Prognosen der Analysten.

   Im laufenden Geschäftsjahr will FMC weiter wachsen: Der Umsatz soll auf mehr als 14,6 Milliarden Dollar steigen, nach 13,8 Milliarden 2012. Beim Nettogewinn geht der Konzern allerdings von einer Stagnation aus. Bereinigt um sonstige Beteiligungserträge soll das Ergebniswachstum zwischen fünf und 15 Prozent liegen.

   Kontakt zum Autor: natali.schwab@dowjones.com

   DJG/nas/kla

   (END) Dow Jones Newswires

   February 26, 2013 01:22 ET (06:22 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 01 22 AM EST 02-26-13

Nachrichten zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.08.2015Fresenius Medical Care HoldS&P Capital IQ
31.07.2015Fresenius Medical Care NeutralBNP PARIBAS
31.07.2015Fresenius Medical Care NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.07.2015Fresenius Medical Care HaltenIndependent Research GmbH
31.07.2015Fresenius Medical Care buyKepler Cheuvreux
31.07.2015Fresenius Medical Care buyKepler Cheuvreux
30.07.2015Fresenius Medical Care buyOddo Seydler Bank AG
30.07.2015Fresenius Medical Care buyWarburg Research
30.07.2015Fresenius Medical Care buyKepler Cheuvreux
30.07.2015Fresenius Medical Care buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.08.2015Fresenius Medical Care HoldS&P Capital IQ
31.07.2015Fresenius Medical Care NeutralBNP PARIBAS
31.07.2015Fresenius Medical Care NeutralGoldman Sachs Group Inc.
31.07.2015Fresenius Medical Care HaltenIndependent Research GmbH
31.07.2015Fresenius Medical Care NeutralUBS AG
30.07.2015Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
22.06.2015Fresenius Medical Care UnderperformJefferies & Company Inc.
04.05.2015Fresenius Medical Care VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.04.2015Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
03.03.2015Fresenius Medical Care VerkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dämpfer für US-Zinswende: Arbeitskosten steigen schwächer - US-Börsen stagnieren -- Rekordverlust für Schweizer Nationalbank -- Airbus, Sharp, BNP Paribas im Fokus

Eurokurs unter 1,10 Dollar. Datenschützer beharren auf globalem Löschanspruch gegen Google. Griechische Börse öffnet am Montag. Chinas Finanzaufsicht untersucht automatisierten Handel. ArcelorMittal wieder mit schwarzen Zahlen. Weidmann will Gläubiger von Krisenländern beteiligen. Gute Prognose überwiegt für Anleger Verlust bei LinkedIn.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die heißesten deutschen Überflieger

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Daimler will noch in diesem Jahr einen selbstfahrenden Lastwagen auf einer deutschen Autobahn testen. Was halten Sie davon, dass ein Computer den Fahrer ersetzt?