06.02.2013 10:01
Bewerten
 (0)

Gea Group erreicht Jahresziele - Nachfrage lässt nicht nach

Dividende bleibt gleich

Der Maschinenbaukonzern Gea Group hat im vergangenen Jahr seine Wachstumsziele erreicht.

Trotz des schwieriger werdenden wirtschaftlichen Umfelds könne GEA Group aktuell keine Abschwächung der Nachfrage feststellen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Der Umsatz legte laut den vorläufigen Zahlen im vergangenen Jahr um 5,6 Prozent auf 5,72 Milliarden Euro zu. Der um Auswirkungen von Zukäufen und damit verbundenen Einmaleffekten bereinigte operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs um 7,1 Prozent auf 562 Millionen Euro. Über ein Plus von fünf Prozent bei den Bestellungen auf 5,9 Milliarden Euro hatte Gea bereits vorab berichtet.

 Seinen Aktionären will das Unternehmen bei einer im Vergleich zum Vorjahr erhöhten Aktienanzahl eine Dividende von 55 Cent (VJ 55) zahlen. Für das laufende Jahr rechnen die Düsseldorfer mit einer Nachfrage in ihren Absatzmärkten auf dem "hohen Niveau von 2012". Wenn sich die Konjunktur nicht weiter abschwäche, sei mit einem moderaten Umsatzwachstum zu rechnen. Für den operativen Gewinn (EBITDA) erwartet Gea ein Ergebnis von rund 700 Millionen Euro, nach rund 600 Millionen Euro im Vorjahr. Den Geschäftsbericht will das Unternehmen am 11. März veröffentlichen.

DÜSSELDORF (dpa-AFX)

Nachrichten zu GEA Group AG

  • Relevant
  • Alle1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu GEA Group AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.12.2016GEA Group kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.12.2016GEA Group buyKepler Cheuvreux
05.12.2016GEA Group HoldHSBC
01.12.2016GEA Group NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.11.2016GEA Group NeutralUBS AG
06.12.2016GEA Group kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.12.2016GEA Group buyKepler Cheuvreux
10.11.2016GEA Group buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.10.2016GEA Group buyBaader Wertpapierhandelsbank
21.10.2016GEA Group kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.12.2016GEA Group HoldHSBC
01.12.2016GEA Group NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.11.2016GEA Group NeutralUBS AG
11.11.2016GEA Group NeutralCredit Suisse Group
08.11.2016GEA Group HaltenBankhaus Lampe KG
02.11.2016GEA Group SellSociété Générale Group S.A. (SG)
27.10.2016GEA Group SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.10.2016GEA Group SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.06.2016GEA Group SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.05.2016GEA Group SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für GEA Group AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX mit neuem Jahreshoch -- Asiens Börsen fester -- Tesla ruft Ladeadapter zurück -- Trump: Softbank investiert 50 Milliarden Dollar in USA -- Südkorea zeigt VW an

Steinhoff setzt Wachstumskurs fort - Aktie klettert an MDAX-Spitze. Credit Suisse erhöht Sparziel. Deutschland droht EU-Verfahren im Abgasskandal. Jedem zweiten Arbeitnehmer ist gute Bezahlung wichtiger als Freizeit. Rücktritt Renzis nach Haushaltsberatung am Mittwoch erwartet.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?