14.03.2013 09:11
Bewerten
 (0)

SGL Group erleidet heftigen Gewinneinbruch

Dividende unverändert
Beim Kohlenstoffspezialisten SGL Group haben Probleme im Hoffnungsträgergeschäft mit Carbonfasern und Verbundwerkstoffen im vergangenen Jahr überraschend stark auf den Gewinn durchgeschlagen.
Der Überschuss brach um 90 Prozent auf 7,2 Millionen Euro ein, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Rückgang war damit wesentlich stärker als von Analysten erwartet. Das Betriebsergebnis sackte um knapp 40 Prozent auf 100 Millionen Euro ab, während der Umsatz noch um 11 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro zulegen konnte. Der Umsatz fiel so aus, wie von Analysten gedacht. Die Aktionäre der SGL Carbon sollen eine unveränderte Dividende von 0,20 Euro erhalten.

    Verzögerungen in der Luft- und Windenergieindustrie hatten den Vorstand im Herbst zu millionenschweren Abschreibungen gezwungen. Für das Geschäft mit Carbonfasern sieht Vorstandschef Robert Koehler auch 2013 noch keine Trendwende. Insgesamt soll im Konzern der Umsatz im laufenden Jahr leicht steigen. Das EBITDA werde rund 10 bis 15 Prozent unter dem Vorjahreswert von 239,7 Millionen Euro liegen, hieß es.

WIESBADEN (dpa-AFX)

Nachrichten zu SGL Carbon

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SGL Carbon

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.07.2015SGL Carbon HoldDeutsche Bank AG
22.07.2015SGL Carbon HoldCommerzbank AG
20.07.2015SGL Carbon SellS&P Capital IQ
20.07.2015SGL Carbon ReduceKepler Cheuvreux
20.07.2015SGL Carbon VerkaufenDZ-Bank AG
06.03.2014SGL Carbon buyWarburg Research
23.12.2013SGL Carbon kaufenWarburg Research
22.11.2013SGL Carbon kaufenWarburg Research
07.11.2013SGL Carbon kaufenWarburg Research
06.11.2013SGL Carbon kaufenWarburg Research
23.07.2015SGL Carbon HoldDeutsche Bank AG
22.07.2015SGL Carbon HoldCommerzbank AG
08.07.2015SGL Carbon HoldCommerzbank AG
02.07.2015SGL Carbon HoldDeutsche Bank AG
30.04.2015SGL Carbon HoldCommerzbank AG
20.07.2015SGL Carbon SellS&P Capital IQ
20.07.2015SGL Carbon ReduceKepler Cheuvreux
20.07.2015SGL Carbon VerkaufenDZ-Bank AG
16.07.2015SGL Carbon ReduceKepler Cheuvreux
09.07.2015SGL Carbon VerkaufenDZ-Bank AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SGL Carbon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr SGL Carbon Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Athener Börse bricht drastisch ein -- Kräftiges Wachstum bei SolarWorld -- Commerzbank verdreifacht nahezu Gewinn -- Wacker Chemie im Fokus

Nachfrage nach Geländewagen treibt US-Autoabsatz. Allianz-Konsortium kauft Tank & Rast. Athen und Geldgeber einigen sich bei Rentenreform auf Kompromiss. Poroschenko: Putin will ganz Europa. Fiat-Eigentümerfamilie kauft für 7 Mrd. Dollar Rückversicherer. Gewinnrückgang bei VW bremst Ergebnis der Porsche Holding.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich einem Pressebericht zufolge offenbar entschieden, 2017 für eine vierte Amtszeit zu kandidieren. Was halten Sie von diesem Plan?