31.01.2013 13:52
Bewerten
 (0)

Dow Chemical rutscht tief in Verlustzone

    MIDLAND (dpa-AFX) - Der US-Chemiekonzern Dow Chemical hat die Euro-Schuldenkrise auch im vierten Quartal deutlich zu spüren bekommen. Wie der BASF-Konkurrent (BASF) am Donnerstag mitteilte, lag der Verlust im vierten Quartal bei 61 US-Cent je Aktie oder 716 Millionen US-Dollar. Vor einem Jahr hatte der Konzern einen Verlust von zwei Cent je Aktie ausgewiesen. Um Sonderposten wie den teuren Konzernumbau bereinigt, blieb der Gewinn im vierten Quartal mit 33 Cent genau einen Cent unter den Erwartungen am Markt. Der Umsatz sank wegen eines kräftigen Rückgangs in Europa und niedrigerer Preise um ein Prozent auf 13,9 Milliarden Dollar.

 

    Der schwächeren Konjunktur will der Konzern früheren Angaben zufolge mit dem Abbau von tausenden Stellen und der Schließung von zahlreichen Fabriken in den nächsten Jahren begegnen. Damit will der Konzern Milliarden einsparen.

 

    Der US-Rivale DuPont (E I DuPont de Nemours and) (E I DuPont de Nemours and) hatte im vierten Quartal des abgelaufenen Geschäftsjahres vor allem wegen einer deutlich geringeren Nachfrage nach Veredelungschemikalien einen Gewinneinbruch erlitten. Aufgrund einer deutlichen Nachfrageabschwächung hatte auch dieser Konzern im Oktober den Abbau von weltweit rund 1.500 Jobs angekündigt. Ende Februar legt der weltgrößte Chemiekonzern BASF die Bilanz für 2012 vor./jha/stw/fbr

 

 

Nachrichten zu Dow Chemical Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Dow Chemical Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.05.2016Dow Chemical Equal WeightBarclays Capital
29.04.2016Dow Chemical OutperformRBC Capital Markets
23.03.2016Dow Chemical Top PickRBC Capital Markets
08.01.2016Dow Chemical OutperformBernstein Research
15.12.2015Dow Chemical NeutralUBS AG
29.04.2016Dow Chemical OutperformRBC Capital Markets
23.03.2016Dow Chemical Top PickRBC Capital Markets
08.01.2016Dow Chemical OutperformBernstein Research
23.10.2015Dow Chemical OutperformRBC Capital Markets
17.09.2015Dow Chemical BuyDeutsche Bank AG
02.05.2016Dow Chemical Equal WeightBarclays Capital
15.12.2015Dow Chemical NeutralUBS AG
04.11.2015Dow Chemical Equal WeightBarclays Capital
05.12.2012Dow Chemical sector performRBC Capital Markets
23.10.2012Dow Chemical equal-weightMorgan Stanley
05.01.2009Dow Chemical verkaufenEuro am Sonntag
11.04.2007Dow Chemical verkaufenHamburger Sparkasse
03.02.2006Update Rohm and Haas Co.: ReduceUBS
07.07.2005Update Rohm and Haas Co.: SellLongbow
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dow Chemical Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen mehrheitlich im Minus -- Google wehrt Urheberrechtsklage von Oracle zu Android ab -- VW erwägt milliardenschweren Bau einer eigenen Batteriefabrik -- SGL Carbon im Fokus

Gemeinsamkeiten bei Cyber-Bankraub in Bangladesch und Sony-Angriff. Facebook und Microsoft planen Internet-Kabel zwischen Europa und USA. Zwei weitere Spitzenkräfte verlassen Kurznachrichtendienst Twitter.
In welcher Metropolregion leben am meisten Menschen?
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Volatilität in Schwellenländern

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Merkel hält trotz aller Kritik am umstrittenen Flüchtlingspakt mit der Türkei fest. Wie bewerten Sie dessen Chancen?