06.12.2012 15:37
Bewerten
 (0)

Draghi: Umfangreiche Zinsdiskussion im EZB-Rat

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) wird offenbar über eine zusätzliche Leitzinssenkung nachgedacht. Bei der jüngsten Zinssitzung sei "umfangreich" über das Zinsniveau debattiert worden, sagte EZB-Chef Mario Draghi am Donnerstag in Frankfurt. Letztlich sei die Entscheidung, den Leitzins konstant bei 0,75 Prozent zu halten, im allgemeinen Konsens gefallen. Diese Formulierung deutet darauf hin, dass der Zinsentscheid nicht einstimmig gefällt wurde.

 

    Der Euro reagierte auf die Äußerungen Draghis mit Kursverlusten von rund einem halben Cent. Er fiel auf ein Tagestief bei 1,3021 US-Dollar. Ein geringeres Zinsniveau lässt Währungen in den Augen von Investoren prinzipiell weniger attraktiv erscheinen, was den Wechselkurs unter Druck setzt./bgf/jsl

 

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige




Die 5 beliebtesten Top-Rankings






mehr Top Rankings
Die Bundesregierung hat ein "starkes Signal" von Wirtschaftssanktionen gegenüber Russland angekündigt: Was halten Sie von dieser Haltung?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen