26.03.2013 19:45
Bewerten
 (0)

DuPont und Monsanto legen Patentstreit bei und arbeiten nun zusammen

    NEW YORK (dpa-AFX) - Der Chemiekonzern E I DuPont de Nemours and und der weltgrößte Saatguthersteller Monsanto haben ihre Rechtsstreitigkeiten beigelegt und arbeiten stattdessen bei der Vermarktung von gentechnisch verändertem Saatgut zusammen. Beide Konzern teilten am Dienstag mit, dass sie die jeweils gegen den anderen eingereichten Klagen fallen lassen.

    Beide Firmen haben nun eine Vereinbarung getroffen, wonach DuPont Monsanto-Saatgut vermarkten darf. Im Gegenzug erhält Monsanto von DuPont jährliche Lizenzzahlungen, die sich bis zum Jahr 2023 auf 1,75 Milliarden Dollar summieren können.

    Die beiden Firmen überziehen sich bereits seit längerem mit Klagen. Zuletzt war Monsanto mehrmals als Sieger vor Gericht hervorgegangen. Erst im August letzten Jahres war DuPont zu einer Zahlung von einer Milliarde Dollar verdonnert worden. Diese Patentstrafe muss DuPont nun nicht mehr zahlen./she/he

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Monsanto Co.

  • Relevant2
  • Alle2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Monsanto Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.05.2015Monsanto HoldBB&T Capital Markets
31.12.2014Monsanto HoldTopeka Capital Markets
24.12.2014Monsanto HoldMiller Tabak
02.12.2014Monsanto NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
17.11.2014Monsanto overweightMorgan Stanley
17.11.2014Monsanto overweightMorgan Stanley
18.09.2014Monsanto BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
16.07.2014Monsanto buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.04.2014Monsanto overweightJP Morgan Chase & Co.
05.04.2013Monsanto kaufenCitigroup Corp.
06.05.2015Monsanto HoldBB&T Capital Markets
31.12.2014Monsanto HoldTopeka Capital Markets
24.12.2014Monsanto HoldMiller Tabak
02.12.2014Monsanto NeutralMonness, Crespi, Hardt & Co.
13.10.2014Monsanto HoldTopeka Capital Markets
12.04.2010Monsanto verkaufenEuro am Sonntag
07.07.2006Update Monsanto Co.: SellMatrix Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Monsanto Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Monsanto Co. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlust -- Dow Jones im Minus -- Kommt Apples neues iPhone früher als erwartet? -- Ifo-Geschäftsklima sinkt erstmals seit sieben Monaten -- Deutsche Bank im Fokus

US-Anleihen: Überwiegend schwächer nach Verbraucherpreisen und Yellen-Aussagen. Kein Ende der Debatte über Kohleabgabe in Sicht. Wintershall soll Interesse an Öl- und Gasassets in Libyen haben. Erneuter Streik der Amazon-Mitarbeiter in Leipzig. Fed-Chefin Yellen hält sich bei Zinswende weiter bedeckt. Bayer-Chef will Staatsgelder für Antibiotika-Forschung. IPO: Niederlande bringen verstaatlichte Bank ABN Amro an die Börse. EnBW will Windenergiefirma Prokon für 550 Millionen Euro übernehmen.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?