04.02.2013 19:50
Bewerten
 (0)

Dyckerhoff dank steigender Preise 2012 mit stabilem Umsatz

Dyckerhoff dank steigender Preise 2012 mit stabilem Umsatz
Zementhersteller im Blick
Steigende Preise in wichtigen Märkten haben den Umsatz des Baustoffherstellers Dyckerhoff 2012 stabil gehalten.
Der Konzernumsatz lag wie im Vorjahr bei 1,6 Milliarden Euro, wie das Wiesbadener Unternehmen am Montag anhand vorläufiger Daten mitteilte. Der Absatz von Zement und Beton sank zwar leicht, allerdings waren die Zementpreise in Deutschland, der Ukraine, in Russland und den USA höher als ein Jahr zuvor. Dyckerhoff vz bekräftigte frühere Angaben, wonach der Gewinn 2012 gesunken ist. Grund seien etwa Probleme beim Bau eines neuen Werkes in Russland. 2011 standen unter dem Strich knapp 73 Millionen Euro. Details für 2012 gibt es am 26. März./jaf/DP/he

 

WIESBADEN (dpa-AFX) -

Bildquellen: Natursports / Shutterstock.com

Nachrichten zu Dyckerhoff AG St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Dyckerhoff AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
31.01.2005Dyckerhoff: UnderperformHypoVereinsbank
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
31.01.2005Dyckerhoff: UnderperformHypoVereinsbank
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Dyckerhoff AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Dyckerhoff News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Dyckerhoff News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Börsen deutlich höher -- Deutsche-Bank-Aktie erholt sich deutlich -- Chinesen wollen offenbar OSRAM übernehmen -- Commerzbank, QUALCOMM im Fokus

Strafe für Deutsche Bank in USA wird wohl auf 5,4 Milliarden Dollar reduziert. Commerzbank verkauft ihr Hochhaus an Südkoreaner. Air Berlin: Alle Flüge werden regulär durchgeführt. Daimler will weiter Renault-Motoren einsetzen. Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um 1,3 Prozent.
Wie haben sich die Rohstoffpreise im dritten Quartal 2016 entwickelt?
Jetzt durchklicken
Wer war Top, wer war Flop?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Umfrage

Kanzlerin Merkel will der Deutschen Bank im Streit mit der US-Justiz nicht helfen. Was halten Sie von dieser Einstellung?