05.02.2013 20:15
Bewerten
 (0)

EADS benennt Kandidaten für den Verwaltungsrat

   Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat die Liste der Kandidaten für den Verwaltungsrat vorgestellt. Die spannende Frage, wer dem Führungsgremium vorstehen wird, ließ das Unternehmen dabei aber offen.

   Der französische Präsident Francois Hollande hatte sich zuletzt für eine Frau an der Spitze des Verwaltungsrates eingesetzt und die frühere Areva-Chefin Anne Lauvergeon ins Spiel gebracht. Der Nominierungsausschuss der European Aeronautic Defence and Space Co NV (EADS) soll einem Medienbericht zufolge dagegen dem ehemaligen Präsidenten der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, oder dem früheren BNP-Paribas-CEO Michel Pebereau den Vorzug geben.

   Wer nun tatsächlich den Vorsitz des Führungsgremiums übernimmt, soll laut EADS vom Verwaltungsrat selbst bestimmt werden, nachdem dieser auf der Hauptversammlung gewählt wurde.

   Alle Kandidaten:

   - Manfred Bischoff, Aufsichtsratschef bei der Daimler AG

   - Ralph D. Crosby, Boardmitglied bei Serco

   - Tom Enders, CEO bei EADS

   - Hans-Peter Keitel, BDI-Präsident

   - Hermann-Josef Lamberti, Aufsichtsrat bei Carl Zeiss AG

   - Anne Lauvergeon, frühere CEO bei Arvea;

   - Lakshmi N. Mittal, ArcelorMittal-Chef

   - John Parker, Chairman bei Anglo American

   - Michel Pébereau, Verwaltungsrat bei Saint-Gobain und Total

   - Josep Piqué i Camps, Chairman bei Pangea21 Consultora Internacional

   - Denis Ranque, Verwaltungsrat Saint-Gobain

   - Jean-Claude Trichet, Ehemaliger EZB-Präsident

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/jhe/brb

   (END) Dow Jones Newswires

   February 05, 2013 13:45 ET (18:45 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 01 45 PM EST 02-05-13

Nachrichten zu Airbus Group SE

  • Relevant3
  • Alle4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus Group SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10:36 UhrAirbus Group SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.05.2016Airbus Group SE buyCitigroup Corp.
29.04.2016Airbus Group SE kaufenDZ-Bank AG
29.04.2016Airbus Group SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2016Airbus Group SE buySociété Générale Group S.A. (SG)
10:36 UhrAirbus Group SE buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.05.2016Airbus Group SE buyCitigroup Corp.
29.04.2016Airbus Group SE kaufenDZ-Bank AG
28.04.2016Airbus Group SE buySociété Générale Group S.A. (SG)
28.04.2016Airbus Group SE buyKepler Cheuvreux
29.04.2016Airbus Group SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2016Airbus Group SE HaltenIndependent Research GmbH
28.04.2016Airbus Group SE NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.04.2016Airbus Group SE Equal-WeightMorgan Stanley
24.02.2016Airbus Group SE HaltenIndependent Research GmbH
18.11.2014Airbus Group (ehemals EADS) UnderperformCredit Suisse Group
22.01.2013EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
11.10.2011EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
17.08.2011EADS underperformCredit Suisse Group
24.05.2011EADS verkaufenHamburger Sparkasse AG (Haspa)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus Group SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Vier Aktien für den langfristigen Vermögensaufbau:
In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden vier Aktien vorgestellt, die sich aus Sicht der Redaktion für den langfristigen Vermögensaufbau eignen. Sicherheit allein war nicht das entscheidende Kriterium. Es ging auch darum, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die aufgrund ihrer Wettbewerbsstellung aussichtsreich erscheinen und die dennoch große Wachstumschancen bieten.

Heute im Fokus

DAX im Minus -- Dialog Semiconductor schwächelt -- Deutsche Telekom legt dank USA zu -- Siemens glänzt mit guten Ergebnissen -- adidas, HeidelbergCement, Beiersdorf im Fokus

Auftragsflut und Vorstandsrücktritt belasten ElringKlingers Ergebnis. Deutsche Bank zahlt 50 Millionen Dollar wegen Vorwurf der Zinsmanipulation. Continental steigert Nettogewinn stärker als erwartet. XING legt weiter kräftig zu. Google und Fiat Chrysler kooperieren bei selbstfahrenden Autos.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experte
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Unternehmen sind fantastisch erfolgreich
IT-Gründer ohne Technik-Know-How
Welcher amerikanische Investor ist am vermögendsten?
Wer hatte das größte Emissionsvolumen?
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
mehr Top Rankings

Umfrage

Indizes als Basiswert sind sowohl bei Anlage- als auch bei Hebelprodukten sehr beliebt. Welchen der folgenden Indizes berücksichtigen Sie primär bei Ihrer Auswahl?