19.09.2012 22:12
Bewerten
 (0)

EANS-Adhoc: Air Berlin PLC reorganises management

=------------------------------------------------------------------------------- ad-hoc disclosure pursuant to section 15 of the WpHG transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------------

19.09.2012

Ad hoc notification pursuant to Sec. 15 of the German Securities Trading Act (WpHG)

London, 19 September 2012 - In a comprehensive reorganisation of the company's management structure, the Board of Directors of Air Berlin PLC will be scaled down from currently 15 to 10 board members effective 1 October 2012. The Board of Directors will focus on the strategic management of the company. The operative management of the company will be entrusted to a newly established body, the Management Board. Members of the Management Board will be Chief Executive Officer Hartmut Mehdorn, Chief Financial Officer Ulf Hüttmeyer, Chief Commercial Officer Paul Gregorowitsch and Chief Operating Officer Helmut Himmelreich, as well as the new Chief Strategy and Planning Officer Wolfgang Prock-Schauer and Chief Human Resources Officer Dr. Martina Niemann. In this context, Mr Hüttmeyer, Mr Gregorowitsch and Mr Himmelreich will leave the Board of Directors effective 1 October 2012. Accordingly, the Board of Directors of Air Berlin PLC will consist of the current Non-Executive Directors Dr. Hans-Joachim Körber as Chairman, James Hogan as Vice-Chairman, Joachim Hunold, Niki Lauda, James Rigney, Ali Sabanci, Heinz-Peter Schlüter, Nicholas Teller and Johannes Zurnieden as well as Hartmut Mehdorn as Executive Director. In mutual agreement, the current Non-Executive Directors Peter R. Oberegger and Saad H. Hammad have resigned from the Board of Directors effective 1 October 2012. The company will continue to be managed in accordance with the requirements of the UK Corporate Governance Code.

Air Berlin PLC The Hour House 32 High Street Rickmansworth WD3 1ER Hertford-shire Great Britain ISIN GB00B128C026, WKN AB1000, (Share) on the Frankfurt Stock Exchange (Regulated Market, Prime Standard) ISIN DE000A0NQ9H6 (Con-vertible Bonds 2007) Euro MTF Market on the Luxembourg Stock Exchange ISIN DE000AB100A6 (Bond 2010), ISIN DE000AB100B4 (Bond April 2011) and ISIN DE000AB100C2 (Bond November 2011) each of the three bonds segment Bondm of the open market on the Stuttgart Stock Exchange and Main Securities Market on the Irish Stock Exchange

end of announcement euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   September 19, 2012 15:41 ET (19:41 GMT)- - 03 41 PM EDT 09-19-12

Nachrichten zu Air Berlin plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Air Berlin plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.08.2015Air Berlin buyCommerzbank AG
28.04.2015Air Berlin HoldHSBC
28.04.2015Air Berlin buyCommerzbank AG
15.01.2015Air Berlin NeutralHSBC
08.12.2014Air Berlin VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
14.08.2015Air Berlin buyCommerzbank AG
28.04.2015Air Berlin buyCommerzbank AG
18.02.2013Air Berlin kaufenDeutsche Bank AG
26.03.2012Air Berlin kaufenDie Actien-Börse
12.08.2011Air Berlin buyCommerzbank Corp. & Markets
28.04.2015Air Berlin HoldHSBC
15.01.2015Air Berlin NeutralHSBC
13.11.2014Air Berlin HoldCommerzbank AG
04.11.2014Air Berlin HoldCommerzbank AG
05.09.2014Air Berlin HoldCommerzbank AG
08.12.2014Air Berlin VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
29.08.2014Air Berlin VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.08.2014Air Berlin UnderweightHSBC
16.07.2014Air Berlin UnderweightHSBC
19.05.2014Air Berlin VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Air Berlin plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX schließt tief im Minus -- US-Börsen erneut schwächer -- Könnte der Brexit doch noch ausfallen? -- K+S schockt mit Gewinneinbruch -- Easyjet, Deutsche Bank, Wirecard im Fokus

Britisches Pfund fällt weiter. Ölpreise weiter unter Druck. Großbritanniens Bonität herabgestuft. Wyser-Pratte steigt bei Stada ein. Fresenius-Chef übernimmt bei Nestle das Ruder. EU-Wettbewerbshüter genehmigen Starwood-Übernahme durch Marriott. Zweifel an Petition für zweites Referendum.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?