07.11.2012 17:37
Bewerten
 (0)

EANS Adhoc: PANDATEL AG i.A. (deutsch)

    EANS-Adhoc: PANDATEL AG i.A. / Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung - Fortsetzung der Gesellschaft nach § 274 AktG

 

--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

 

07.11.2012

 

PANDATEL AG i. A. (General Standard - ISIN DE0006916307) München, 07. November 2012. Die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft, Heidelberg, hat am 28. September 2012 die Kontrolle im Sinne von § 29 Abs. 2 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz ("WpÜG") über die PANDATEL Aktiengesellschaft i.A. erlangt. Am 31. Oktober 2012 hat die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft gemäß § 35 Abs. 2 WpÜG ein Pflichtangebot an die Aktionäre der PANDATEL Aktiengesellschaft i.A. abgegeben. Gegenstand des Angebotes ist der Erwerb aller von den PANDATEL Aktionären gehaltenen, nennwertlosen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien der PANDATEL Aktiengesellschaft i.A. zum Kaufpreis von EUR 0,22 je PANDATEL-Aktie. Vor diesem Hintergrund haben die Organe der PANDATEL Aktiengesellschaft i.A. entschieden, eine Hauptversammlung einzuberufen, auf der u.a. über die Fortsetzung der Gesellschaft nach § 274 AktG beschlossen werden soll. Der Abwickler wird daher derzeit keine Auskehrung des Liquidationsüberschusses vornehmen.

 

Über PANDATEL Das Unternehmen, mit Sitz in München, wurde 1987 als Pan Dacom Telekommunikation GmbH gegründet. Seit November 1999 ist die Aktiengesellschaft als PANDATEL AG an der Frankfurter Börse notiert. Mehr Informationen unter www.pandatel.de PANDATEL AG i. A., c/o GCI Management, Brienner Straße 7, 80333 München

 

 

Rückfragehinweis: Florian Renner Tel.: 089/20500567 E-Mail: f.renner@gci-management.com

 

Ende der Mitteilung                               euro adhoc --------------------------------------------------------------------------------

 

Emittent:    PANDATEL AG i.A.              Brienner Straße  7              D-80333 München Telefon:     +49 (0)89 2 05 00-6 20 FAX:         +49 (0)89 2 05 00 555 Email:       info@pandatel.de WWW:         http://www.pandatel.de Branche:     Telekommunikation ISIN:        DE0006916307 Indizes:      Börsen:      Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache:     Deutsch

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Pandatel AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Pandatel AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.07.2005Pandatel kaufenPerformaxx
21.07.2005Pandatel kaufenPerformaxx
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Pandatel AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Pandatel AG Analysen

Meistgelesene Pandatel News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Pandatel News

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich leichter -- Dow schließt schwächer -- Tsipras spricht mit Merkel über neue Vorschläge - Umschuldung geplant -- Tsakalotos löst Varoufakis ab -- Deutsche Post im Fokus

ProSieben und Springer sondieren offenbar Fusion. EZB hält Notkredite für griechische Banken auf aktuellem Stand. Griechische Banken bleiben weiter geschlossen. IWF grundsätzlich bereit zu weiteren Griechenland-Hilfen. Piloten: Schlichtung bei Lufthansa gescheitert. EU-Kommission hält Griechenland-Kompromiss immer noch für möglich. EZB wird wohl Hellas-Geldversorgung nicht stoppen.
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Griechenlands Finanzminister Varoufakis tritt zurück. Glauben Sie, dass nun eine Einigung im Schuldenstreit näher rückt?