16.08.2012 09:29
Bewerten
(0)

EANS-Adhoc: RWL SOLAR AG

-------------------------------------------------------------------------------
Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

16.08.2012

- Vertrag zum Erwerb der Torque Marine GmbH & Co. KG in Hamburg unterzeichnet
RWL AG sichert sich damit Patentnutzungsrechte an einem vielversprechenden, effizienten neuen Schiffsantrieb
Vertrag steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Hauptversammlung der RWL AG
SCHRAMM group und der Erfinder der Patente, Herr Claus D. Christophel erwerben im Gegenzug insgesamt 60.000 der ausstehenden 102.000 RWL AG Aktien

Hamburg, 15. August 2012 - Die SCHRAMM group GmbH & Co. KG, ein inhabergeführter, strategischer Verbund aus spezialisierten Unternehmen, die gemeinsam alle wichtigen Facetten der maritimen Wirtschaft abdecken, hat gestern Nacht von der UNIONTRUST Grundbesitz Beteiligungs GmbH 30.000 Aktien der RWL AG erworben. Weitere 30.000 Aktien aus dem UNIONTRUST Bestand übernahm Herr Claus D. Christophel. Die Käufer halten damit jeweils rund 29,4 % der Stimmrechte an der RWL AG. Mit Bezug auf den Aktienkaufvertrag bestehen nachgelagerte gegenseitige und von Bedingungen abhängige Call und Put Optionen.

Gleichzeitig hat die RWL AG, die derzeit nicht operativ tätig ist, von den vorgenannten Aktienerwerbern gemeinsam bis zu 100 % der Anteile der Torque Marine IPS Innovative Propulsion Systeme GmbH & Co. KG ("Torque Marine"), die unter anderem Nutzungsrechte mit einer unbegrenzten Laufzeit plus Erwerbsoption an Patenten und Gebrauchsmustern eines innovativen Antriebes für Schiffe hält, erworben, wobei die Kommanditbeteiligung schrittweise erworben wird. Zugleich werden sämtliche Darlehen der Gesellschafter und diesen nahestehender Personen an die Torque Marine erworben. Die RWL AG hat zudem eine Erwerbsoption für die Patente. Dieses Vertragswerk steht als Nachgründungsvertrag unter dem Vorbehalt der Zustimmung der ordentlichen Hauptversammlung der RWL AG, die voraussichtlich am 28. September 2012 stattfinden wird. Der Erwerb der bis zu 100 % der Komanditanteile erfolgt zeitlich gestaffelt, wobei die Veräußerer für jede Staffel gesondert ein Rücktrittsrecht im Falle einer Nichtzahlung haben. Das Investment der RWL AG beträgt 12 Mio. EUR, wobei in dieser Summe die negativen Kapitalkonten aus der Aufbauphase des Unternehmens noch nicht enthalten sind. Zur Aufbringung der Finanzierung für das Investment ist die RWL AG auf noch zu arrangierende Eigen- und Fremdkapitalaufnahmen angewiesen.

Die Torque Marine hat ihrerseits bereits Angebote bei unterschiedlichen Ausschreibungen im maritimen Bereich eingereicht bzw. vorbereitet, bei denen der innovative Schiffsantrieb und die gesamte Schiffsenergieversorgung von Torque Marine in den Vordergrund gestellt wurde. Torque Marine ist der erste Anbieter, welcher den zukünftigen gesetzlichen Anforderungen an die Schifffahrt auf Emissionssenkung durch die revolutionäre Torque Technik gerecht wird. Mit dem Binnenschiff ENOK befindet sich diese Technik bereits erfolgreich im Einsatz. Die RWL AG wird zu gegebener Zeit in weiteren ad-hoc Mitteilungen sowohl über den Fortgang vorgenannter Akquise als auch die Umsetzung der heute gemeldeten Verträge berichten. Auf der anstehenden Hauptversammlung werden weitere Maßnahmen zur Aufnahme des Geschäftsbetriebs der RWL AG einschließlich einer Umbenennung in "Torque Marine AG" beschlossen werden, die sämtlichst mit deren Eintragung im Handelsregister wirksam werden.

Kontakt für Rückfragen:

Florian Behnk in Firma TORQUE MARINE 0176-70722162

Rückfragehinweis: Florian Dobroschke

Tel.: 040/36901775

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Emittent: RWL SOLAR AG Flughafenstraße 52 A D-22335 Hamburg Telefon: 0208 / 46923-0 Email: harry.vomstein@rheingrund.de WWW: http://www.rwl-ag-bremen.de/ Branche: Wirtschaft & Finanzen ISIN: DE0007786303 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Hamburg, Regulierter Markt: Berlin Sprache: Deutsch

Nachrichten zu Vascory AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vascory AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene Vascory News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Vascory News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

SAP - Digitalisierung ist eine Goldgrube!

Das Softwarehaus aus Walldorf dominiert den globalen Markt für Unternehmenssoftware. Selbst das innovative Silicon Valley kann den Deutschen nicht das Wasser reichen. Das hat mittlerweile auch die Wall Street erkannt. Der DAX-Titel befindet sich auf Rekordjagd. Immer mehr US-Investoren springen auf. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, wie die Digitalisierung die Aktie antreibt und warum SAP für Trader und Investoren interessant ist.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Vascory Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- Dow Jones am Ende nahezu unverändert -- Amazon mit guten Zahlen -- GOOGLE-Mutter Alphabet überzeugt -- Microsoft enttäuscht -- RWE, AIXTRON, Wirecard im Fokus

BASF mit Gewinnsprung. Bayer hebt Prognose an. Deutsche Bank verdient mehr. Renault verkauft deutlich mehr Autos im ersten Quartal. EZB bleibt in Deckung. Samsung holt sich Spitzenplatz bei Smartphones von Apple zurück. Tesla-Aktie mit Gegenwind: Analyst erwartet Kurshalbierung.

Top-Rankings

KW 16: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
EU-Vergleich der Arbeitskosten 2016
So viel kostet eine Stunde Arbeit in Europa
KW 16: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Metropolen der Superreichen
In diesen Städten leben die meisten Milliardäre
Utopische Summen
Die teuersten Fußballtransfers der Saison 2016/17
Verdienst der DAX-Chefs
Das verdienten die DAX-Bosse 2016
Das Vermögen dieser Milliardäre ist seit der Trump-Wahl am stärksten gewachsen
Wer profitierte am stärksten?
Das sind die exotischsten Börsenplätze der Welt
Klein aber oho?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach hundert Tagen im Amt istTrump der unbeliebteste US-Präsident der modernen Geschichte. Sind Sie mit Donald Trump zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Munich Re SE (ex Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG)843002
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
BayerBAY001
AURELIUSA0JK2A
AIXTRON SEA0WMPJ
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Apple Inc.865985
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750
Nordex AGA0D655