Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

17.01.2013 08:26

Senden

EANS-Adhoc: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG / Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG with record year in sales and profit in fiscal 2012

Schoeller-Bleckmann zu myNews hinzufügen Was ist das?


=------------------------------------------------------------------------------- ad-hoc disclosure transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is solely responsible for the content of this announcement. =-------------------------------------------------------------------------------

Financial Figures/Balance Sheet/Preliminary Figures 2012 17.01.2013

Ternitz/Vienna, 17 January 2013: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO), listed on the ATX market of the Vienna Stock Exchange, posted an absolute record year in sales and profit in fiscal 2012. This was due to the strong industry cycle particularly in the first half of 2012, which SBO, as the global market leader in high-precision components for the oilfield service industry, benefited from.

Based on preliminary figures, group sales went from MEUR 408.6 in the previous year to MEUR 514.0, up 25.8 %. Earnings before tax (EBT) climbed by an impressive 40.7 %, from MEUR 78.2 in 2011 to MEUR 110.0.

The final figures for full fiscal 2012 (1 January to 31 December 2012) will be published by SBO on 20 March 2013.

end of ad-hoc-announcement ================================================================================ Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG is the global market leader in high-precision components for the oilfield service industry. The business focus is on non-magnetic drillstring components for directional drilling. As at 31 December 2012, SBO has employed a workforce of 1,591 worldwide (31 December 2011: 1,459), 460 in Ternitz/Austria and 651 in North America (including Mexico).

end of announcement euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   January 17, 2013 01:55 ET (06:55 GMT)- - 01 55 AM EST 01-17-13

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Schoeller-Bleckmann

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.03.09Schoeller-Bleckmann reduzierenErste Bank AG
29.05.08Schoeller-Bleckmann reduceErste Bank AG
03.12.07Schoeller-Bleckmann sellErste Bank AG
08.06.07SBO reduzierenErste Bank
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Schoeller-Bleckmann nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen