14.11.2012 22:42
Bewerten
(0)

EANS-Adhoc: Weatherford reicht Formular 8-K ein

=------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------------

14.11.2012

GENF, 14. November 2012 -- Weatherford International Ltd. (NYSE/Euronext Paris/SIX: WFT) informierte heute seine Aktionäre darüber, dass das Unternehmen das Formular 8-K bei der US-Börsenaufsicht (U.S. Securities and Exchange Commission, SEC) eingereicht hat. Das Formular 8-K beinhaltet eine Pressemitteilung hinsichtlich der vorläufigen Erträge des Unternehmens für das dritte Quartal vor Steuern, ein Dokument, in dem beschrieben wird, welche Abhilfemaßnahmen das Unternehmen im Jahr 2012 umgesetzt hat und welche weiteren Schritte es unternimmt, um die deutlichen Schwächen hinsichtlich der Bilanzierung der Ertragssteuern auszuräumen. Zudem sind weitere ergänzende Informationen enthalten, die im Rahmen der Berichte an die Schweizer Börse SIX Swiss Exchange vorgeschrieben sind.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/19990308/WEATHERFORDLOGO)

Weatherford International Ltd. stellt seinen Jahresbericht in Form von Formular 10-K, seine Quartalsberichte in Form von Formular 10-Q, seine aktuellen Berichte in Form von Formular 8-K, Berichte entsprechend der Vorschriften aus Paragraf 16 des US-amerikanischen Securities Exchange Act von 1934 sowie Änderungen, die an den bei der SEC eingereichten Berichten vorgenommen wurden, schnellstmöglich, nachdem diese Dokumente von Weatherford International Ltd. auf elektronischem Wege bei der SEC eingereicht wurden, kostenlos auf seiner Website zur Verfügung. Diese Dokumente sind auf der Website von Weatherford International Ltd. unter www.weatherford.com - unter der Rubrik "Investor Relations" einsehbar.

Die SEC unterhält eine Website, auf der Geschäftsberichte, Vollmachtübertragungen und andere Informationen zu Emittenten zu finden sind, die ihre Erklärungen auf elektronischem Wege bei der SEC einreichen. Diese Unterlagen sind elektronisch über die Homepage der SEC unter http://www.sec.gov einsehbar. Kopien der oben angegebenen Informationen können auch kostenlos telefonisch oder schriftlich bei den folgenden Stellen angefordert werden:

Weatherford International Ltd. Investor Relations 4-6 Rue Jean-Francois Bartholoni 1204 Genf, Schweiz

Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   November 14, 2012 16:11 ET (21:11 GMT)- - 04 11 PM EST 11-14-12

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht mit Verlusten ins Wochenende -- adidas verdoppelt Gewinnprognose -- Linde bestätigt Jahresziel -- Amazon-Gewinn bricht ein -- Intel, Credit Suisse, BNP Paribas im Fokus

US-Wirtschaft wächst im 2. Quartal in etwa wie erwartet. ExxonMobil kann Gewinn fast verdoppeln. Inflation in Japan stabilisiert sich auf niedrigem Niveau weiter. Siltronic steigert Gewinn deutlich - Erhöhte Prognose bekräftigt. Santander verdient wie erwartet deutlich mehr. Nemetschek bleibt beim Ergebnisausblick vorsichtig.

Top-Rankings

KW 30: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
Das sind 2017 bislang die größten Verlierer in Buffetts Depot
Welche Aktie enttäuschte bisher am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

E-Autos: Kein Zwang zum Tesla-Kauf
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3
So schnitten die DAX-Werte im ersten Halbjahr 2017 ab
Tops und Flops
BlackRock Beteiligungen
In diese Unternehmen investiert der Fondsgigant
Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
adidas AGA1EWWW
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Porsche Holding SE VzPAH003
BMW AG519000
BASFBASF11
Nordex AGA0D655
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Facebook Inc.A1JWVX