27.12.2012 15:20
Bewerten
(0)

EANS-Adhoc: ZWISCHENMITTEILUNG ZUM 3. QUARTAL 2012 HTI KONZENTRIERT SICH KÜNFTIG AUF LEICHTBAU IN DEN MARKTBEREICHEN AIRCRAFT, AUTOMOTIVE UND SPEZIALLÖSUNGEN

=------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------------

Sonstiges/Quartalsergebnis 27.12.2012

St. Marien, 27. Dezember 2012 - Die im mid market der Wiener Börse notierte HTI High Tech Industries AG ("HTI AG") gibt bekannt, dass die Zwischenmitteilung zum 3. Quartal 2012 veröffentlicht wurde.

Insgesamt brachte das dritte Quartal 2012 nach einem herausfordernden ersten Halbjahr und trotz anhaltend schwieriger Rahmenbedingungen eine weitere Stabilisierung des operativen Geschäftsverlaufs. Die Umsatz- und Ergebniszahlen konnten im dritten Quartal auf dem Niveau des zweiten Quartals gehalten werden und waren damit signifikant besser als im ersten Quartal 2012. Im Jahresvergleich blieb der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 2012 relativ stabil bei EUR 148,2 Mio. (Q1-Q3 2011: EUR 153,5 Mio.). Das operative Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Ertragssteuern (EBITDA) belief sich im dritten Quartal auf EUR 2,2 Mio., woraus sich für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2012 ein EBITDA von EUR 4,6 Mio. ergibt. Der Rückgang gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um EUR 7,0 Mio. ist auf positive Einmaleffekte in 2011 in Höhe von rund EUR 6,0 Mio. sowie Auswirkungen der niedrigeren Umsätze zurückzuführen.

In Folge der strategischen Neuausrichtung (siehe auch Ad Hoc Mitteilung vom 21. Dezember 2012) wird sich die HTI im Geschäftsjahr 2013 mit neuen Strukturen, verbesserter Eigenkapitalbasis, reduzierter Verschuldung sowie einem eigenständigen Produktportfolio auf die bewährten Kernkompetenzen im Leichtbau auf die Marktbereiche Aircraft, Automotive und Speziallösungen konzentrieren.

Mit rund 800 Mitarbeitern wird die HTI an insgesamt fünf Unternehmensstandorten in Österreich, der Slowakei und Rumänien tätig sein und plant für das Jahr 2013 aus aktueller Sicht Umsatzerlöse von rund EUR 110 Mio. und ein positives operatives Ergebnis. Begleitend dazu ist die HTI bestrebt, strategische Kooperationen mit externen Partnern einzugehen, um Marktchancen bestmöglich zu nutzen und die Wettbewerbsfähigkeit weiter zu erhöhen.

Hinweisbekanntmachung für Finanzberichte: Die HTI High Tech Industries AG gibt bekannt, dass die Zwischenmitteilung zum 3. Quartal 2012 veröffentlicht wurde und unter http://www.hti-ag.at/de/investor- relations/publikationen/finanzberichte/zum Download zur Verfügung steht.

Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   December 27, 2012 08:49 ET (13:49 GMT)- - 08 49 AM EST 12-27-12

Nachrichten zu HTI High Tech Industries AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HTI High Tech Industries AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HTI High Tech Industries AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

HTI High Tech Industries Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- US-Börsen wenig verändert -- Commerzbank erwartet Verlust im 2. Quartal -- Toshiba fliegt aus Japans Leitindex Nikkei 225 -- Allianz, AIB, Volkswagen im Fokus

Harley-Davidson prüft Kauf der Audi-Tochter Ducati. Tesla plant erstes Werk in China. RWE schüttet Sonderdividende an Aktionäre aus. Wechsel in der Infineon-Geschäftsführung. Verschärfte Golf-Krise bringt Katars Landeswährung zum Absturz. ZUMTOBEL mit Gewinnsprung und Umsatzrückgang.

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Daimler AG710000
Nordex AGA0D655
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
EVOTEC AG566480
BMW AG519000
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
Allianz840400
AURELIUSA0JK2A
Amazon.com Inc.906866
Deutsche Telekom AG555750