05.02.2013 16:21
Bewerten
 (0)

EANS-DD: Jungheinrich AG / Korrektur: Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach § 15a WpHG vom 04. Feb 2013, 17:23 Uhr.

=------------------------------------------------------------------------------- Directors Dealings-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------------

Personenbezogene Daten: =-------------------------------------------------------------------------------

Mitteilungspflichtige Person: =---------------------------- Name: Joachim Kiel (natürliche Person)

Grund der Mitteilungspflicht: =----------------------------- Grund: Person mit Führungsaufgaben Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zur Transaktion: =-------------------------------------------------------------------------------

Transaktion: =----------- Bezeichnung: Vorzugsaktie ISIN: DE 0006219934 Geschäftsart: Verkauf Datum: 01.02.2013 Währung: Euro Kurs/Preis: 33,92000 Stückzahl: 500 Kurs/Preis: 34,16128 Stückzahl: 500 Kurs/Preis: 34,50000 Stückzahl: 176 Gesamtvolumen: 40.112,64000 Börsenplatz: außerbörslich Erläuterung: Meldepflichtiges Wertpapiergeschäft nach § 15a WpHG Herr Joachim Kiel, Hamburg, hat dem Vorstand der Jungheinrich AG, Am Stadtrand 35, 22047 Hamburg, am 04.02.2013 mitgeteilt, dass er am 01.02.2013 außerbörslich insgesamt 1.176 Stück Vorzugsaktien der Jungheinrich AG (ISIN DE 0006219934) mit einem Geschäftsvolumen von EUR 40.112,64, mithin zu einem Kurs von EUR 34,10939 pro Aktie, verkauft hat. Diese Mitteilung durch Herrn Kiel erfolgte in seiner Eigenschaft als Mitglied des Aufsichtsrates der Jungheinrich AG und damit als Führungsperson im Sinne des § 15a WpHG.

Hamburg, den 05.02.2013

Rückfragehinweis: =---------------- Jungheinrich AG Markus Piazza Leiter Unternehmenskommunikation Head of Corporate Communications Am Stadtrand 35 22047 Hamburg Tel.: +49 40 6948-1550 Fax: +49 40 6948-1599 E-Mail: Markus.Piazza@jungheinrich.de

Angaben zum Emittenten: =-------------------------------------------------------------------------------

Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   February 05, 2013 09:51 ET (14:51 GMT)- - 09 51 AM EST 02-05-13

Nachrichten zu Jungheinrich AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Jungheinrich AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.12.2016Jungheinrich ReduceKepler Cheuvreux
01.12.2016Jungheinrich kaufenDZ BANK
17.11.2016Jungheinrich HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.11.2016Jungheinrich HaltenBankhaus Lampe KG
10.11.2016Jungheinrich buyJefferies & Company Inc.
01.12.2016Jungheinrich kaufenDZ BANK
10.11.2016Jungheinrich buyJefferies & Company Inc.
15.09.2016Jungheinrich buyJefferies & Company Inc.
27.07.2016Jungheinrich buyWarburg Research
26.07.2016Jungheinrich buyJefferies & Company Inc.
17.11.2016Jungheinrich HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.11.2016Jungheinrich HaltenBankhaus Lampe KG
08.11.2016Jungheinrich HoldWarburg Research
08.11.2016Jungheinrich HoldBaader Wertpapierhandelsbank
08.11.2016Jungheinrich HoldCommerzbank AG
01.12.2016Jungheinrich ReduceKepler Cheuvreux
09.11.2016Jungheinrich ReduceKepler Cheuvreux
08.11.2016Jungheinrich ReduceKepler Cheuvreux
10.05.2016Jungheinrich VerkaufenBankhaus Lampe KG
03.03.2016Jungheinrich VerkaufenBankhaus Lampe KG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Jungheinrich AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt mit kräftigem Zuwachs -- Wall Street schließt grün -- Italiener lehnen Verfassungsreform ab, Renzi tritt zurück - droht nun die Krise? -- AIXTRON, Deutsche Bank, Volkswagen im Fokus

Fed lässt Kurs unter künftigem US-Präsidenten Trump offen. Opec erwartet anziehende Ölnachfrage. Jill Steins Recount-Offensive gerät ins Stocken - Wie eng kann es für Trump noch werden?. BASF, LANXESS, Covestro: Chemiewerte profitieren von positiver Merrill-Studie. EZB dürfte Ankaufprogramm verlängern.
Hobby zum Beruf
Jetzt durchklicken
Welche Aktien besitzt Warren Buffett in seinem Portfolio?
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Folgen erwarten sie aus dem "No" der Italiener zur Verfassungsreform?