30.12.2012 21:41
Bewerten
 (0)

EANS-Gesamtstimmrechte: Fraport AG

-------------------------------------------------------------------------------
Gesamtstimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Hiermit teilt die Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide mit, dass die Gesamtzahl der Stimmrechte am Ende des Monats Dezember 2012 insgesamt 92211756 Stimmrechte beträgt. Die Veränderung der Gesamtzahl der Stimmrechte ist seit dem 28.12.2012 wirksam.

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide

D-60547 Frankfurt am Main Telefon: +49 (0)69 690-74842 FAX: +49 (0)69 690-74843 Email: investor.relations@fraport.de WWW: http://www.fraport.de Branche: Transport ISIN: DE0005773303 Indizes: Midcap Market Index, MDAX, CDAX, Classic All Share, HDAX, Prime All Share Börsen: Freiverkehr: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Börse: Luxembourg Stock Exchange, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Fraport AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fraport AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.05.2015Fraport buyKepler Cheuvreux
15.05.2015Fraport buyS&P Capital IQ
13.05.2015Fraport kaufenIndependent Research GmbH
13.05.2015Fraport buyCommerzbank AG
11.05.2015Fraport UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
18.05.2015Fraport buyKepler Cheuvreux
15.05.2015Fraport buyS&P Capital IQ
13.05.2015Fraport kaufenIndependent Research GmbH
13.05.2015Fraport buyCommerzbank AG
08.05.2015Fraport accumulateequinet AG
08.05.2015Fraport HoldHSBC
07.05.2015Fraport NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.03.2015Fraport neutralMorgan Stanley
24.03.2015Fraport HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.03.2015Fraport HaltenIndependent Research GmbH
11.05.2015Fraport UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
28.04.2015Fraport ReduceHSBC
26.03.2015Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
17.03.2015Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
11.12.2014Fraport UnderweightJP Morgan Chase & Co.
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fraport AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Fraport AG Analysen

Heute im Fokus

DAX im Minus -- ESM-Chef Regling warnt vor Staatspleite Griechenlands -- Beförderung für Apple-Designer Jonathan Ive -- Schweiz nennt Namen möglicher Steuerbetrüger

Ryanair verdient noch besser als gedacht - Angehobene Ziele übertroffen. Insider - US-Kabelnetz-Betreiber Charter vor TWC-Kauf für 55 Mrd. Varoufakis bestätigt Mitschnitte bei Eurogruppen-Treffen. Amazon verbucht angeblich deutsche Verkäufe nicht mehr in Luxemburg. US-Geheimdienste überprüfen wohl Kooperation mit BND.
Titans

Diese Städte stellen die attraktivsten Märkte in Europa dar.

Diese Firmen zahlen Amerikas höchste Gehälter

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die rasende Welt der Elektroautos

Die wundersame Welt von Google

Was verdient man bei Apple?

Die größten deutschen Kapitalvernichter

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger spricht sich für die Abschaffung des Bargelds aus. Was halten Sie von diesem Vorschlag?