01.10.2012 11:15
Bewerten
 (0)

EANS-IRE: Valora Effekten Handel AG / Zwischenmitteilung

=------------------------------------------------------------------------------- Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------------

Geschäftsverlauf und Zahlen zum 3. Quartal 2012, Zwischenmitteilung nach § 37x WpHG

Die Entwicklung des Geschäftes weist zum 30.09.2012 für die VALORA EFFEKTEN HANDEL AG (http://valora.de) nach wie vor keine Verbesserung der Kennzahlen aus. Im Basissegment "Handel mit unnotierten Wertpapieren" liegt der Umsatz bei rund 1,7 Mio. EUR, was im Vergleich zum Vorjahr (2,3 Mio. EUR) einem Rückgang von 0,6 Mio. EUR bzw. ca. 26 % entspricht. Im Berichtsquartal sind zudem leider keine Sondererträge aus Paketgeschäften zu verzeichnen. Der Umsatz liegt daher leider weit unter den Planungen.

Der gesamte Wertansatz des börsennotierten und nicht börsennotierten Wertpapierbestandes beläuft sich zum 30.09.2012 auf rund 1,525 Mio. EUR. Aus den sinkenden Bewertungen resultiert zum Stichtag 30.09.2012 ein saldierter Abschreibungsbedarf in Höhe von 0,557 Mio. EUR.

Wie in unserer Ad-hoc-Mitteilung am 21.09.2012 veröffentlicht, hat die Fuhrländer AG beim Amtsgericht Montabaur Insolvenzantrag gestellt. Der Vorstand der Valora Effekten Handel AG ist auf Grund des unsicheren Ausganges des Insolvenzverfahrens und bis zur Klärung der Fortführungschancen gezwungen die Beteiligung an der Fuhrländer AG auf den Erinnerungswert abzuschreiben, was ein negatives Jahresergebnis nach sich ziehen wird. Der dadurch entstehende Jahresfehlbetrag ist durch Gewinnrücklagen gedeckt. Grundsätzliche Liquiditätsrisiken für das Geschäftsjahr 2012 und 2013 sind aufgrund der hohen Eigenkapitalfinanzierung gegenwärtig jedoch nicht erkennbar.

Ein neues Standbein wurde in diesem Sommer mit dem Zweitfondsmarkt für den Handel mit geschlossenen Fondsanteilen eröffnet. Denn mit Datum 01.06.2012 erfolgte eine Änderung der gesetzlichen Bedingungen zum Handel mit Fondsanteilen aus dem KWG Kreditwesengesetz. Da die VALORA EFFEKTEN HANDEL AG sowieso über die notwendigen Genehmigungen und auch über die technische und personelle Infrastruktur verfügt, konnte innerhalb kurzer Zeit die Basis für den Start des "zweitfondsmarkt.de" geschaffen werden. Unter der Domain http://zweitfondsmarkt.de konnten bereits kurzfristig eine erste Liste mit handelbaren Fonds veröffentlicht und auch bereits erste Umsätze generiert werden. Die Geschäftsleitung sieht hier Potenziale, um die stagnierenden Umsätze und Erlöse aus dem regulären Wertpapierhandel aufzufangen und mittelfristig wieder steigende Zahlen melden zu können.

Ettlingen, den 01.10.2012

VALORA EFFEKTEN HANDEL AG (Vorstand Klaus Helffenstein)

Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   October 01, 2012 04:44 ET (08:44 GMT)- - 04 44 AM EDT 10-01-12

Nachrichten zu Valora Effekten Handel AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Valora Effekten Handel AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.01.2006Valora Effekten Handel haltenPacific Continental Sec.
08.07.2005Valora Effekten mit KurschancenNebenwerte Journal
08.07.2005Valora Effekten mit KurschancenNebenwerte Journal
13.01.2006Valora Effekten Handel haltenPacific Continental Sec.
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Valora Effekten Handel AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Valora Effekten Handel Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen mehrheitlich im Plus -- Daimler-Betriebsrat fordert Aufarbeitung von Lkw-Kartell -- Tesla steht wohl kurz vor SolarCity-Übernahme -- Verizon, Yahoo im Fokus

Sartorius etwas optimistischer. Philips schlägt sich erneut besser als gedacht. Kalifornische Umweltbehörde wird VW-Reparaturplan wohl genehmigen. Ryanair sieht Gewinnziel in Gefahr. Bank Bär hinkt Wachstumsziel hinterher. SAP-Finanzchef erwartet ab 2018 deutlich höheres Gewinnwachstum.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?