12.11.2012 11:11
Bewerten
 (0)

EANS-Kapitalmarktinformation: DZ BANK AG

-------------------------------------------------------------------------------
Sonstige Kapitalmarktinformationen übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Anleihe: EUR 50.000.000 FRN DZ BANK Inhaberschuldverschreibungen von 2012/2015; 6. Aufstockung: von EUR 350.000.000 um EUR 50.000.000 auf EUR 400.000.000 ISIN: DE000DZ9U998; Emission: A54; Valuta: 12.11.2012

Anleihe: EUR 50.000.000 DZ BANK Inhaberschuldverschreibungen Single-Callable von 2012/2019; ISIN: DE000DZ1JPM7; Emission: A145; Valuta: 12.11.2012

Anleihe: EUR 50.000.000 DZ BANK Banken-CLN 2012-39 2,84% Credit Linked Teilschuldverschreibungen mit Zinsausfall und Anleihenandienung oder Andienungsersatzbetrag ohne Kapitalgarantie in Bezug auf das Referenzunternehmen Crédit Agricole S.A., Paris, Französische Republik, von 2012/2018; ISIN: DE000DZ9VC99; Emission: 8328; Valuta: 12.11.2012

Rückfragehinweis: Martin Reitz

Telefon: +49 (0)69 7447 01

Fax: +49 (0)69 7447 1685

E-Mail: martin.reitz@dzbank.de

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Emittent: DZ BANK AG Platz der Republik D-60265 Frankfurt am Main Telefon: +49 (0)69 7447 01 FAX: +49 (0)69-74 47-1685 Email: mail@dzbank.de WWW: www.dzbank.de Branche: Banken ISIN: DE0006349244 Indizes: Börsen: Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Griechisches Verfassungsgericht lässt Referendum zu -- K+S, Facebook im Fokus

Tsipras schwört seine Anhänger auf 'Nein' bei Referendum ein. Knappes Ergebnis bei Hellas-Referendum erwartet. Friedliche Demonstration gegen Sparauflagen für Griechenland. Alter Flughafen Berlin-Schönefeld bleibt länger am Netz. Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?