29.12.2012 10:35
Bewerten
(0)

EANS-News: Balda AG / Balda baut Präsenz in den USA durch Erwerb der HK Plastics Engineering, Inc. konsequent aus

DRUCKEN
    EANS-News: Balda AG / Balda baut Präsenz in den USA durch Erwerb der HK Plastics Engineering, Inc. konsequent aus

 

--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

 

Utl.: Nächster Schritt bei Umsetzung der Buy und Build-Strategie für Segment Medical

 

 

Fusion/Übernahme/Beteiligung

 

 

Bad Oeynhausen, 29. Dezember 2012 (euro adhoc) - Balda, Hersteller hochwertiger Kunststoffprodukte für die Medizintechnik- und Elektronikbranche, hat den Erwerb von 100 % an der HK Plastics Engineering, Inc., Oceanside/Kalifornien, mit Wirkung zum 31. Dezember 2012 vereinbart. Durch die Akquisitionen baut der Konzern seine Präsenz im strategisch wichtigen US-Markt konsequent aus. Erst vor kurzem hatte Balda den Erwerb der kalifornischen C. Brewer Company, Anaheim, ebenfalls mit Wirkung zum 31. Dezember 2012 angekündigt. Die beiden Akquisitionen stärken insbesondere das Balda-Segment Medical im Rahmen der für diesen Geschäftsbereich definierten Buy and Build-Strategie.

 

Über HK Plastics Engineering, Inc.

 

HK Plastics Engineering, Inc. ist ein Anbieter umfassender Services im Kunststoff-Spritzguss sowie im Bau von Spritzguss-Formen. Die Leistungen reichen von Design und Entwicklung über den Werkzeugbau und den Spritzguss Prozess bis zur mechanischen Montage. Das 1974 gegründete und in zweiter Generation familiengeführte Unternehmen fertigt insbesondere für renommierte Kunden aus dem Bereich Medizintechnik und wird somit höchsten Ansprüchen an Produkte und Dienstleistungen gerecht. HK Plastics Engineering, Inc. verfügt über Produktionskapazitäten am Hauptsitz in Oceanside und beschäftigt gut 80

 

Mitarbeiter. Das Unternehmen erwartet im Kalenderjahr 2012 einen Umsatz von rund 15 Mio. US-Dollar (ca. 11,5 Mio. Euro) bei einem positiven Ergebnis (EBITDA). Mehr als 80 % des Umsatzes entfallen auf Medical-Kunden, vor allem aus dem Bereich Diagnostik.

 

 

Weitere Details zur Transaktion

 

Der Kaufpreis liegt im hohen einstelligen Euro-Millionenbereich und wird vollständig aus der vorhandenen Konzernliquidität finanziert. Verkäufer sind die Familien der Unternehmensgründer. Dem Kaufpreis liegt ein Multiple von unter 7 (Kaufpreis im Verhältnis zum erwarteten angepassten EBITDA für 2012) zu Grunde.

 

 

M&A International Inc. mit ihren Partnern Angermann M&A International GmbH und

 

Masi Ltd. war bei der Transaktion als M&A-Berater für Balda tätig.

 

Dominik Müser, Vorstandsvorsitzender der Balda AG: ,,HK Plastics Engineering ist in erster Linie auf den Diagnostik-Markt fokussiert und ist deshalb eine hervorragende Ergänzung zum Medical-Geschäft unseres anderen Neuerwerbs C. Brewer Co., das stark auf den Medizintechnikmarkt ausgerichtet ist. Durch die Akquisition der beiden Spezialisten für Kunststoff-Spritzguss hat Balda nun ein starkes Fundament im wichtigen US-Markt."

 

 

Über Balda

 

Balda ist ein Anbieter hochwertiger Lösungen aus Kunststoff für die Medizin- und Elektronikbranche. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein erstklassiges Engineering, Produkte von hoher Qualität sowie schnelle, flexible und maßgeschneiderte Services für seine Kunden aus. Das Segment Balda Medical mit Sitz in Bad Oeynhausen entwickelt und produziert hochwertige Kunststofflösungen für die Medizintechnik, die Pharmazie und die Diagnostik. Der Balda-Konzern erreichte im Rumpfgeschäftsjahr 2012 (1. Januar bis 30. Juni 2012) einen Umsatz von 24,7 Mio. Euro nach 66,3 Mio. Euro im Kalenderjahr 2011. Die Aktie der Balda AG (ISIN: DE0005215107) ist im SDax-Segment der Deutschen Börse notiert.www.balda.de; www.balda-medical.de

 

 

Rückfragehinweis: Frank Elsner

 

Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH

 

Tel.: +49 - 54 04 - 91 92 0

 

Fax: +49 - 54 04 - 91 92 29

 

Mail:{office@elsner-kommunikation.de}[HYPERLINK: mailto:office@elsner-kommunikation.de]

 

Unternehmen: Balda AG              Bergkirchener Str.  228              D-32549 Bad Oeynhausen Telefon:     +49 (0) 5734 9 22-0 FAX:         +49 (0) 5734  922-2747 Email:       info@balda.de WWW:         http://www.balda.de Branche:     Elektronik ISIN:        DE0005215107 Indizes:     CDAX, Prime All Share Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,              Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache:    Deutsch

 

Nachrichten zu Clere AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Clere AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.08.2014Balda HoldWarburg Research
18.06.2014Balda HoldWarburg Research
14.05.2014Balda buyClose Brothers Seydler Research AG
14.02.2014Balda haltenClose Brothers Seydler Research AG
13.02.2014Balda haltenWarburg Research
14.05.2014Balda buyClose Brothers Seydler Research AG
08.11.2013Balda kaufenWarburg Research
20.06.2013Balda kaufenClose Brothers Seydler Research AG
12.06.2013Balda kaufenWarburg Research
30.04.2013Balda kaufenWarburg Research
29.08.2014Balda HoldWarburg Research
18.06.2014Balda HoldWarburg Research
14.02.2014Balda haltenClose Brothers Seydler Research AG
13.02.2014Balda haltenWarburg Research
29.01.2014Balda haltenWarburg Research
18.10.2010Balda verkaufenEuro am Sonntag
10.05.2010Balda ausgestopptEuro am Sonntag
31.10.2008Balda underweightJP Morgan Chase & Co.
29.10.2008Balda verkaufenSES Research GmbH
07.10.2008Balda reduzierenAC Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Clere AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

The rise of Tiger and Dragon: Die besten Aktien aus China!

China ist das Bevölkerungsreichste Land der Erde. Mit einem zuletzt gemeldeten Wirtschaftswachstum von fast 7 % im 1. Halbjahr 2017 ist das Land auf bestem Wege, das eigene Wachstumsziel zu übertreffen. Erfahren Sie im neuen Anlegermagazin, bei welchen chinesischen Aktien vielversprechende Zukunftsaussichten bestehen und warum.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX endet kaum bewegt -- Dow Jones stabil -- Fed startet Bilanzabbau im Oktober - Leitzins unverändert -- Bitcoin oder Gold? -- HOCHTIEF, Uniper, E.ON, Apple im Fokus

Mögliche Vorentscheidung über Verkauf von Air Berlin am Donnerstag. thyssenkrupp einigt sich mit Tata auf Stahlfusion. Nach Rally: Analysten ändern ihre Meinung zum Britischen Pfund. Konsortium um Bain bekommt angeblich Toshibas Speicherchip-Sparte. Auf diese drei Aktien setzt sowohl Warren Buffett als auch George Soros.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
Das sind 2017 bislang die größten Verlierer in Buffetts Depot
Welche Aktie enttäuschte bisher am meisten?
Bizarre Steuereinnahmen
Das sind die bizarrsten Steuereinnahmen der Welt
Nicht nur schön und talentiert
Diese Frauen haben in Hollywood am meisten verdient
Diese Banken wurden für die Finanzkrise am härtesten bestraft
Welche Bank zahlte am meisten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Der Dieselskandal hat die Reputation der deutschen Wirtschaft beschädigt. Unterstützen Sie deshalb die Forderung der Anti-Korruptions-Organisation nach einem Unternehmensstrafrecht?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Bank AG514000
Bitcoin Group SEA1TNV9
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
thyssenkrupp AG750000
GeelyA0CACX
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
Allianz840400
EVOTEC AG566480