29.12.2012 10:35
Bewerten
 (0)

EANS-News: Balda AG / Balda baut Präsenz in den USA durch Erwerb der HK Plastics Engineering, Inc. konsequent aus

    EANS-News: Balda AG / Balda baut Präsenz in den USA durch Erwerb der HK Plastics Engineering, Inc. konsequent aus

 

--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

 

Utl.: Nächster Schritt bei Umsetzung der Buy und Build-Strategie für Segment Medical

 

 

Fusion/Übernahme/Beteiligung

 

 

Bad Oeynhausen, 29. Dezember 2012 (euro adhoc) - Balda, Hersteller hochwertiger Kunststoffprodukte für die Medizintechnik- und Elektronikbranche, hat den Erwerb von 100 % an der HK Plastics Engineering, Inc., Oceanside/Kalifornien, mit Wirkung zum 31. Dezember 2012 vereinbart. Durch die Akquisitionen baut der Konzern seine Präsenz im strategisch wichtigen US-Markt konsequent aus. Erst vor kurzem hatte Balda den Erwerb der kalifornischen C. Brewer Company, Anaheim, ebenfalls mit Wirkung zum 31. Dezember 2012 angekündigt. Die beiden Akquisitionen stärken insbesondere das Balda-Segment Medical im Rahmen der für diesen Geschäftsbereich definierten Buy and Build-Strategie.

 

Über HK Plastics Engineering, Inc.

 

HK Plastics Engineering, Inc. ist ein Anbieter umfassender Services im Kunststoff-Spritzguss sowie im Bau von Spritzguss-Formen. Die Leistungen reichen von Design und Entwicklung über den Werkzeugbau und den Spritzguss Prozess bis zur mechanischen Montage. Das 1974 gegründete und in zweiter Generation familiengeführte Unternehmen fertigt insbesondere für renommierte Kunden aus dem Bereich Medizintechnik und wird somit höchsten Ansprüchen an Produkte und Dienstleistungen gerecht. HK Plastics Engineering, Inc. verfügt über Produktionskapazitäten am Hauptsitz in Oceanside und beschäftigt gut 80

 

Mitarbeiter. Das Unternehmen erwartet im Kalenderjahr 2012 einen Umsatz von rund 15 Mio. US-Dollar (ca. 11,5 Mio. Euro) bei einem positiven Ergebnis (EBITDA). Mehr als 80 % des Umsatzes entfallen auf Medical-Kunden, vor allem aus dem Bereich Diagnostik.

 

 

Weitere Details zur Transaktion

 

Der Kaufpreis liegt im hohen einstelligen Euro-Millionenbereich und wird vollständig aus der vorhandenen Konzernliquidität finanziert. Verkäufer sind die Familien der Unternehmensgründer. Dem Kaufpreis liegt ein Multiple von unter 7 (Kaufpreis im Verhältnis zum erwarteten angepassten EBITDA für 2012) zu Grunde.

 

 

M&A International Inc. mit ihren Partnern Angermann M&A International GmbH und

 

Masi Ltd. war bei der Transaktion als M&A-Berater für Balda tätig.

 

Dominik Müser, Vorstandsvorsitzender der Balda AG: ,,HK Plastics Engineering ist in erster Linie auf den Diagnostik-Markt fokussiert und ist deshalb eine hervorragende Ergänzung zum Medical-Geschäft unseres anderen Neuerwerbs C. Brewer Co., das stark auf den Medizintechnikmarkt ausgerichtet ist. Durch die Akquisition der beiden Spezialisten für Kunststoff-Spritzguss hat Balda nun ein starkes Fundament im wichtigen US-Markt."

 

 

Über Balda

 

Balda ist ein Anbieter hochwertiger Lösungen aus Kunststoff für die Medizin- und Elektronikbranche. Das Unternehmen zeichnet sich durch ein erstklassiges Engineering, Produkte von hoher Qualität sowie schnelle, flexible und maßgeschneiderte Services für seine Kunden aus. Das Segment Balda Medical mit Sitz in Bad Oeynhausen entwickelt und produziert hochwertige Kunststofflösungen für die Medizintechnik, die Pharmazie und die Diagnostik. Der Balda-Konzern erreichte im Rumpfgeschäftsjahr 2012 (1. Januar bis 30. Juni 2012) einen Umsatz von 24,7 Mio. Euro nach 66,3 Mio. Euro im Kalenderjahr 2011. Die Aktie der Balda AG (ISIN: DE0005215107) ist im SDax-Segment der Deutschen Börse notiert.www.balda.de; www.balda-medical.de

 

 

Rückfragehinweis: Frank Elsner

 

Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH

 

Tel.: +49 - 54 04 - 91 92 0

 

Fax: +49 - 54 04 - 91 92 29

 

Mail:{office@elsner-kommunikation.de}[HYPERLINK: mailto:office@elsner-kommunikation.de]

 

Unternehmen: Balda AG              Bergkirchener Str.  228              D-32549 Bad Oeynhausen Telefon:     +49 (0) 5734 9 22-0 FAX:         +49 (0) 5734  922-2747 Email:       info@balda.de WWW:         http://www.balda.de Branche:     Elektronik ISIN:        DE0005215107 Indizes:     CDAX, Prime All Share Börsen:      Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart,              Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache:    Deutsch

 

Nachrichten zu Clere AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Clere AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.08.2014Balda HoldWarburg Research
18.06.2014Balda HoldWarburg Research
14.05.2014Balda buyClose Brothers Seydler Research AG
14.02.2014Balda haltenClose Brothers Seydler Research AG
13.02.2014Balda haltenWarburg Research
14.05.2014Balda buyClose Brothers Seydler Research AG
08.11.2013Balda kaufenWarburg Research
20.06.2013Balda kaufenClose Brothers Seydler Research AG
12.06.2013Balda kaufenWarburg Research
30.04.2013Balda kaufenWarburg Research
29.08.2014Balda HoldWarburg Research
18.06.2014Balda HoldWarburg Research
14.02.2014Balda haltenClose Brothers Seydler Research AG
13.02.2014Balda haltenWarburg Research
29.01.2014Balda haltenWarburg Research
18.10.2010Balda verkaufenEuro am Sonntag
10.05.2010Balda ausgestopptEuro am Sonntag
31.10.2008Balda underweightJP Morgan Chase & Co.
29.10.2008Balda verkaufenSES Research GmbH
07.10.2008Balda reduzierenAC Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Clere AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- Dow Jones mit Verlusten -- Merck-Mittel Avelumab erhält FDA Zulassung zur Behandlung von MCC -- Aumann, Deutsche Börse im Fokus

Frankreich: Arbeitslosigkeit geht nur leicht zurück. Absage eines Partners sorgt bei Biotest-Anleger für Verdruss. Reederei Hapag-Lloyd macht Verlust. Theranos verschenkt Aktien an Investoren - wenn die versprechen, nicht zu klagen. Fondsmanager weiterhin optimistisch für Aktien. Das läuft bei der Deutschen Bank falsch. LEONI-Aktie schließt Gap aus 2015. Russische Notenbank senkt Leitzins. Bundestag beschließt Pkw-Maut.

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Wertpapiers? Welcher der drei folgenden Risikoklassen würden Sie sich persönlich zuordnen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
Infineon Technologies AG623100
CommerzbankCBK100
Allianz840400
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
SAP SE716460
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BMW AG519000
Volkswagen St. (VW)766400