06.12.2012 15:50
Bewerten
 (0)

EANS-News: Prof. Dr. Klusen stellt sich als CURANUM AG

-------------------------------------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen/Aufsichtsrat/Personalie

München (euro adhoc) - Nachdem Herr Dieter Wopen Ende September als Mitglied des Aufsichtsrats der CURANUM AG ausgeschieden ist, freuen wir uns mitzuteilen, dass Herr Prof. Dr. Klusen seine Bereitschaft erklärt hat, der Gesellschaft zukünftig als Aufsichtsratsmitglied zur Verfügung zu stehen. Die gerichtliche Bestellung von Herrn Klusen als Mitglied des Aufsichtsrats wird beantragt. Herr Klusen war nach verschiedenen Geschäftsführer- und Vorstandspositionen langjähriger Vorsitzender des Vorstands der Techniker Krankenkasse, Hamburg. Auch ist er an mehreren Hochschulen als Lehrbeauftragter im Bereich Gesundheitsmanagement tätig.

München, 06. Dezember 2012

Der Vorstand

Rückfragehinweis: Caroline Lutz

Leitung Unternehmensentwicklung

Tel.: +49(0)89/ 24 20 65-0

E-Mail: ir@curanum.de

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen: CURANUM AG Engelbertstraße 23-25 D-81241 München Telefon: +49 (0)89 242065 0 FAX: +49 (0) 89 242065 10 Email: ir@curanum.de WWW: http://www.curanum.de Branche: Gesundheitsdienste ISIN: DE0005240709 Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt: München, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Nachrichten zu CURANUM AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu CURANUM AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.03.2013CURANUM haltenCommerzbank AG
11.12.2012CURANUM holdCommerzbank Corp. & Markets
05.11.2012CURANUM holdCommerzbank Corp. & Markets
18.07.2012CURANUM holdCommerzbank Corp. & Markets
12.07.2012CURANUM holdCommerzbank Corp. & Markets
20.02.2012CURANUM buyVISCARDI AG
07.11.2011CURANUM buyVISCARDI AG
12.08.2011CURANUM buyVISCARDI AG
15.06.2011CURANUM buyVISCARDI AG
10.02.2009CURANUM über 4 Euro kaufenswertPerformaxx-Anlegerbrief
06.03.2013CURANUM haltenCommerzbank AG
11.12.2012CURANUM holdCommerzbank Corp. & Markets
05.11.2012CURANUM holdCommerzbank Corp. & Markets
18.07.2012CURANUM holdCommerzbank Corp. & Markets
12.07.2012CURANUM holdCommerzbank Corp. & Markets
31.08.2009CURANUM sellGoldman Sachs Group Inc.
03.06.2009CURANUM DowngradeGoldman Sachs Group Inc.
14.04.2008CURANUM verkaufenEuro am Sonntag
26.11.2007CURANUM reduzierenAC Research
07.08.2007CURANUM strikt meidenFrankfurter Tagesdienst
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für CURANUM AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene CURANUM News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere CURANUM News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

Nach Brexit-Entscheid: DAX geht mit kräftigem Abschlag ins Wochenende -- US-Börsen massiv im Minus -- Briten stimmen für EU-Ausstieg -- Staatsanwaltschaft durchsucht Zentrale von thyssenkrupp

Erneut Warnstreiks bei Amazon in Leipzig. Lufthansa Cargo verlangt von Mitarbeitern Gehaltsverzicht. Deutsche Post verliert Finanzvorstand Rosen. Aktiencrash hat offenbar fünf Billionen Dollar vernichtet. Brexit Step-by-step: So geht's für die Briten jetzt weiter.
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Der World Wealth Report 2016
Hier ist Leben preiswert!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Am Donnerstag, den 23. Juni blicken die Anleger mit Spannung auf das EU-Referendum der Briten. Welchen Ausgang erwarten Sie?