17.10.2012 14:35
Bewerten
 (0)

EANS-News: Sunways Solarzellen für das größte transparente Photovoltaik-Dach in USA

-------------------------------------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen/Marketing

Utl.: - Transparente Design-Solarzellen für multifunktionales Energiedach - Bislang umfangreichster Auftrag im Bereich Gebäudeintegrierte Photovoltaik

Konstanz (euro adhoc) - 17. Oktober 2012 - Die Sunways AG (SWW:GR, SWWG.DE, ISIN DE0007332207), Konstanz, hat im Bereich Gebäudeintegrierte Photovoltaik den bislang umfangreichsten Einzelauftrag gewonnen: Für den neuen Hauptsitz des Pharmaunternehmens Novartis in den USA liefert der Photovoltaik-Spezialist semitransparente Design-Solarzellen. Der Neubau in East Hanover, New Jersey, erhält das größte transparente Photovoltaik-Dach in den Vereinigten Staaten. Das renommierte Architekturbüro Rafael Viñoly aus New York entwarf ein offenes und transparentes Bürogebäude für die Onkologie-Division des Unternehmens.

Das innovative Energiedach unterstreicht die moderne Architektur des vollständig verglasten Bürokomplexes und wird durch das Unternehmen Onyx Solar/New York realisiert. Das Besondere: Durch ein spezielles Verfahren erhalten die semitransparenten Solarzellen quadratische Aussparungen. So entsteht eine Transparenz von rund 10 Prozent. Die versetzte Anordnung der Solarzellen in individuell gefertigten Solarglas-Modulen führt zu zusätzlicher Transparenz für Tageslicht. Das Ergebnis ist ein ästhetisches Solardach als multifunktionale Lösung: Es schützt nicht nur vor Umwelteinflüssen, sondern nützt vorhandene Flächen zur Gewinnung von erneuerbarer Energie und ermöglicht gleichzeitig natürliche Beleuchtung und Verschattung.

Sunways liefert für das Projekt in East Hanover über 161.000 monokristalline semitransparente Design-Solarzellen im 5-Zoll-Format (125 x 125 mm). Sie werden in 820 kundenindividuelle Glasmodule eingebaut. Insgesamt entsteht eine Dachfläche von rund 2547 Quadratmetern mit einer Nennleistung von 295 Kilowatt.

Neben Solarzellen für transparente Lösungen im Bereich Dach und Fassade bietet Sunways farbige Solarzellen für designorientierte, ästhetische Lösungen in der gebäudeintegrierten Photovoltaik. Mehr erfahren Sie unter http://www.sunways.eu/de/produkte/designloesungen/.

Über Novartis Die Novartis AG mit Hauptsitz in Basel/Schweiz ist eines der größten Pharmaunternehmen. Der Konzern hat weltweit rund 126.000 Beschäftigte und erzielte 2011 einen Umsatz von knapp $ 60 Mrd. In den Jahren 2010 und 2011 belegte Novartis im "Green Ranking" der Zeitschrift Newsweek den 6. bzw. 34. Platz (unter den 500 größten Unternehmen weltweit). Mehr Informationen unter http://www.novartis.com.

Über Rafael Viñoly Rafael Viñoly, geboren 1944 in Uruguay, ist ein international renommierter Architekt. 1983 gründete er ein Architekturbüro in New York/USA; heute ist das Büro auch in Los Angeles, London, Abu Dhabi, Dubai und Bahrain vertreten. Rafael Viñoly Architects PC gehörte zu den Finalisten im Wettbewerb um den Neubau des World Trade Centers in New York. Mehr Informationen unter http://www.vinoly.com.

Über Onyx Solar Die Onyx Solar Group LLC. entwickelt und realisiert Lösungen für den Ersatz von klassischen Baumaterialien beim Bau von energieeffizienten Gebäuden. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York/USA und Büros in Spanien und Kolumbien. Mehr Informationen unter hppt://www.onyxsolar.com.

Diese Pressemitteilung finden Sie auch auf http://www.sunways.eu sowie unter http://www.presseportal.de/pm/57666/sunways_ag.

Über Sunways Die Sunways AG, Konstanz, steht für die konsequente Nutzung der Sonnenenergie, um die Energieversorgung der Menschheit wirtschaftlich, langfristig und nachhaltig zu sichern. Sunways bietet technologische Kompetenz, Leistung und höchste Qualität - vom Einzelprodukt bis zum vollständigen Solarsystem. Seit der Gründung 1993 hat sich die Sunways AG zu einem international tätigen Technologieführer in der Photovoltaik-Industrie entwickelt. Mit Solarzellen auf Siliziumbasis, Wechselrichtern, Solarmodulen und Solarsystemen bietet das Unternehmen die für Betrieb und Ertrag einer Photovoltaik-Anlage entscheidenden Komponenten an. Mit kundenorientierten Lösungen (transparente und farbige Solarzellen, gebäudeintegrierte Photovoltaik) verwirklicht Sunways einzigartige Ideen. Zur Sunways AG gehören die Sunways Production GmbH in Arnstadt sowie eigene Vertriebsniederlassungen in Barcelona/Spanien und Bologna/Italien. Im Jahr 2011 erzielte die Gruppe mit etwa 330 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 115 Mio. EUR. Die Aktien der Sunways AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt (SWW:GR, SWWG.DE, ISIN DE0007332207). Weitere Informationen unter http://www.sunways.eu.

Rückfragehinweis: Dr. Harald F. Schäfer

Leiter Unternehmenskommunikation und Investor Relations

Tel.: +49 (0)7531 996 77-415

E-Mail: communications@sunways.de

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen: Sunways AG Macairestr. 3 - 5 D-78467 Konstanz Telefon: +49 (0)7531 99677 0 FAX: +49 (0)7531 99677 10 Email: info@sunways.de WWW: http://www.sunways.eu/de Branche: Alternativ-Energien ISIN: DE0007332207 Indizes: CDAX, Technology All Share, General All Share Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Nachrichten zu Sunways AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Sunways AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.04.2011Sunways kaufenDer Aktionär
02.07.2010Sunways bleibt ein KaufDer Aktionär
14.06.2010Sunways Tipp des TagesDer Aktionär-online
03.02.2010Sunways neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
08.01.2010Sunways kaufenDer Aktionärsbrief
20.04.2011Sunways kaufenDer Aktionär
02.07.2010Sunways bleibt ein KaufDer Aktionär
14.06.2010Sunways Tipp des TagesDer Aktionär-online
08.01.2010Sunways kaufenDer Aktionärsbrief
20.02.2008Sunways neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
16.08.2007Sunways holdBayerische Hypo- und Vereinsbank AG
13.08.2007Sunways holdBayerische Hypo- und Vereinsbank AG
05.06.2007Sunways UpgradeHypoVereinsbank
13.04.2007Sunways DowngradeCitigroup
24.08.2006Sunways haltenAC Research
03.02.2010Sunways neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
21.01.2009Sunways neues KurszielGoldman Sachs Group Inc.
21.11.2008Sunways sellGoldman Sachs Group Inc.
22.11.2007Sunways Neueinstieg drängt sich nicht aufDer Aktionär
21.08.2006Sunways verkaufenEuro am Sonntag
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sunways AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Sunways News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Sunways News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Technologieaktien: Drei Möglichkeiten, um vom Trend "Digitale Fabrik" zu profitieren!
Die vierte industrielle Revolution ist im vollen Gange und verändert, vom Großteil der Gesellschaft völlig unbemerkt, bereits die Produktionsabläufe in den großen, industriellen Hallen. Wir zeigen Ihnen in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins drei Möglichkeiten, wie Sie in den kommenden Monaten und Jahren von dem Zukunftstrend "Digitale Fabrik" profitieren können.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt mit Verlusten -- US-Börsen schließen im Minus -- Yahoo übertrifft Erwartungen -- USA ziehen sich aus Handelsabkommen TPP zurück -- Coba, Apple, Samsung im Fokus

Volkwagens Milliarden-Vergleich mit US-Autohändlern im Dieselskandal ist in trockenen Tüchern. Musk warnt Tesla-Kunden: Deswegen werden ältere Teslas nicht nachgerüstet. Takata-Aktie stürzt wegen Insolvenzgerüchten zweistellig ab. McDonald's schwächelt in der Heimat. Wie Media Markt mit seinem neuen Angebot Amazon den Rang abläuft.
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Jetzt durchklicken
Diese 10 Automobil Neuheiten gibt es bei der Detroit Auto Show 2017
Jetzt durchklicken

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Millionen-Dollar-URLs
Jetzt durchklicken
Welche Commodities entwickelten sich 2016 am stärksten?
Jetzt durchklicken
Mit diesem Studium wird man CEO im Dow Jones
Jetzt durchklicken
Das verdienen YouTube-Stars mit Videos
Jetzt durchklicken
So reich sind die Minister aus Donald Trumps Kabinett
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Am Freitag wurde Donald Trump in das Amt des US-Präsidenten eingeführt. Wsas halten Sie von dem Republikaner?
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG) 766403
Deutsche Bank AG 514000
Daimler AG 710000
BASF BASF11
Deutsche Cannabis AG A0BVVK
Commerzbank CBK100
Bayer BAY001
Allianz 840400
Apple Inc. 865985
E.ON SE ENAG99
Deutsche Telekom AG 555750
Nordex AG A0D655
Siemens AG 723610
Deutsche Lufthansa AG 823212
BMW AG 519000