05.02.2013 18:31
Bewerten
 (0)

EANS-PVR: Epigenomics AG / Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

=------------------------------------------------------------------------------- Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------------

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Angaben zum Mitteilungspflichtigen: =---------------------------------- Name: Abingworth LLP Sitz: London Staat: Vereinigtes Königreich

Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 26 Abs. 1 Satz 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Veröffentlichungspflichtiger Emittent: Epigenomics AG - ISIN DE000A1K0516 - Kleine Präsidentenstr. 1 10178 Berlin Deutschland

Angaben zu veränderten Stimmrechtsanteilen:

1. Am 01. Februar 2013 teilte die Abingworth LLP, London, Vereinigtes Königreich, der Epigenomics AG gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Abingworth LLP, London, Vereinigtes Königreich, an der Epigenomics AG am 29. Januar 2013 den Schwellenwert von 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 14,43% beträgt (entspricht 1.726.643 Stimmrechten). Die 14,43 % Stimmrechtsanteile (entspricht 1.726.643 Stimmrechten) sind der Abingworth LLP, London, Vereinigtes Königreich, gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und 6 WpHG zuzurechnen. Der Abingworth LLP, London, Vereinigtes Königreich, zugerechnete Stimmrechte werden dabei über folgende von der Abingworth LLP kontrollierten Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der Epigenomics AG jeweils 3% oder mehr beträgt, gehalten:

- Abingworth Bioventures V GP Ltd. - Abingworth Bioventures V GP LP - Abingworth Bioventures V LP - Abingworth Bioventures V Co-Invest Growth Equity Fund LP

2. Ferner teilte die Abingworth LLP der Epigenomics AG am 01. Februar 2013 gemäß §§ 21, 24 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Abingworth Bioventures V GP Ltd, London, Vereinigtes Königreich, an der Epigenomics AG am 29. Januar 2013 den Schwellenwert von 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,33% beträgt (entspricht 1.475.580 Stimmrechten). Die 12,33% Stimmrechtsanteile (entspricht 1.475.580 Stimmrechten) sind der Abingworth Bioventures V GP Ltd gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Der Abingworth Bioventures V GP Ltd zugerechnete Stimmrechte werden dabei über folgende von der Abingworth Bioventures V GP Ltd kontrollierten Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der Epigenomics AG jeweils 3% oder mehr beträgt, gehalten:

- Abingworth Bioventures V GP LP - Abingworth Bioventures V LP - Abingworth Bioventures V Co-Invest Growth Equity Fund LP

3. Ferner teilte die Abingworth LLP der Epigenomics AG am 01. Februar 2013 gemäß §§ 21, 24 Abs. 1 WpHG mit, dass der Stimmrechtsanteil der Abingworth Bioventures V GP LP, London, Vereinigtes Königreich,an der Epigenomics AG am 29. Januar 2013 den Schwellenwert von 15% unterschritten hat und zu diesem Tag 12,33% beträgt (entspricht 1.475.580 Stimmrechten). Davon sind 12,33% Stimmrechtsanteile (entspricht 1.475.580 Stimmrechten) der Abingworth Bioventures V GP LP gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Der Abingworth Bioventures V GP LP zugerechnete Stimmrechte werden dabei über folgende von der Abingworth Bioventures V GP LP kontrollierten Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der Epigenomics AG jeweils 3% oder mehr betrug, gehalten:

- Abingworth Bioventures V LP - Abingworth Bioventures V Co-Invest Growth Equity Fund LP

Datum dieser Veröffentlichung: 5. Februar 2013

Epigenomics AG Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   February 05, 2013 12:00 ET (17:00 GMT)- - 12 00 PM EST 02-05-13

Nachrichten zu Epigenomics AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Epigenomics AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.04.2011Epigenomics kaufenMIDAS Research GmbH
16.12.2010Epigenomics kaufenMIDAS Research GmbH
13.08.2010Epigenomics kaufenMIDAS Research GmbH
21.07.2010Epigenomics kaufenMIDAS Research GmbH
07.07.2010Epigenomics zweiter KommerzialisierungserfolgMIDAS Research GmbH
21.04.2011Epigenomics kaufenMIDAS Research GmbH
16.12.2010Epigenomics kaufenMIDAS Research GmbH
13.08.2010Epigenomics kaufenMIDAS Research GmbH
21.07.2010Epigenomics kaufenMIDAS Research GmbH
07.07.2010Epigenomics zweiter KommerzialisierungserfolgMIDAS Research GmbH
21.01.2010Epigenomics Stopp beachtenDer Aktionär
20.01.2010Epigenomics haltenMIDAS Research GmbH
01.08.2006Epigenomics mit ChancenPerformaxx
06.01.2006Epigenomics neues KurszielLehman Brothers
05.01.2006Epigenomics haltenPacific Continental Sec.
27.03.2009Epigenomics sellClose Brothers Seydler Research AG
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Epigenomics AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX erholt sich -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Soros wettet gegen Deutsche Bank -- Abgasaffäre in USA kostet VW wohl über 15 Milliarden Dollar -- Großbritannien-Rating gesenkt

Line setzt Preisspanne für Aktien fest. Euro und Pfund auf moderatem Erholungskurs. Chef von kriselndem Airbag-Hersteller Takata kündigt Rücktritt an. Ölpreise legen moderat zu. Strom bleibt für Verbraucher teuer. Roche kann auf rasche Zulassung von MS-Medikament hoffen.
Welches ist das wertvollste Team?
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?