07.01.2013 16:06
Bewerten
 (0)

EANS-Stimmrechte: Balda AG

-------------------------------------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Dr. Thomas van Aubel, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 03.01.2013 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der Balda AG, Bergkirchener Str. 228, 32549 Bad Oeynhausen, ISIN: DE0005215107, WKN: 521510, am 31.12.2012 die Schwellen von 3 Prozent, 5 Prozent, 10 Prozent, 15 Prozent, 20 Prozent und 25 Prozent der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 26,65 Prozent (15.695.308 Stimmrechte) beträgt. Ihm ist der vorgenannte Stimmrechtsanteil in Höhe von 26,65 Prozent gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nummer 1 WpHG zuzurechnen über die Elector GmbH, Berlin, Deutschland.

Die Elector GmbH, Berlin, Deutschland, hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 03.01.2013 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Balda AG, Bergkirchener Str. 228, 32549 Bad Oeynhausen, ISIN: DE0005215107, WKN: 521510, am 31.12.2012 die Schwellen von 3 Prozent, 5 Prozent, 10 Prozent, 15 Prozent, 20 Prozent und 25 Prozent der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 26,65 Prozent (15.695.308 Stimmrechte) beträgt.

Rückfragehinweis: Frank Elsner

Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH

Tel.: +49 - 54 04 - 91 92 0

Fax: +49 - 54 04 - 91 92 29

Mail:{office@elsner-kommunikation.de}[HYPERLINK: mailto:office@elsner-kommunikation.de]

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Balda AG Bergkirchener Str. 228 D-32549 Bad Oeynhausen Telefon: +49 (0) 5734 9 22-0 FAX: +49 (0) 5734 922-2747 Email: info@balda.de WWW: http://www.balda.de Branche: Elektronik ISIN: DE0005215107 Indizes: CDAX, Prime All Share Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Nachrichten zu Clere AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Clere AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.08.2014Balda HoldWarburg Research
18.06.2014Balda HoldWarburg Research
14.05.2014Balda buyClose Brothers Seydler Research AG
14.02.2014Balda haltenClose Brothers Seydler Research AG
13.02.2014Balda haltenWarburg Research
14.05.2014Balda buyClose Brothers Seydler Research AG
08.11.2013Balda kaufenWarburg Research
20.06.2013Balda kaufenClose Brothers Seydler Research AG
12.06.2013Balda kaufenWarburg Research
30.04.2013Balda kaufenWarburg Research
29.08.2014Balda HoldWarburg Research
18.06.2014Balda HoldWarburg Research
14.02.2014Balda haltenClose Brothers Seydler Research AG
13.02.2014Balda haltenWarburg Research
29.01.2014Balda haltenWarburg Research
18.10.2010Balda verkaufenEuro am Sonntag
10.05.2010Balda ausgestopptEuro am Sonntag
31.10.2008Balda underweightJP Morgan Chase & Co.
29.10.2008Balda verkaufenSES Research GmbH
07.10.2008Balda reduzierenAC Research
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Clere AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

Asiens Börsen im Plus -- Oracle soll in Chip-Streit drei Milliarden Dollar an HP zahlen -- Osram-Aufspaltung weitgehend abgeschlossen

Schlechte Stimmung verdüstert Chinas Wachstumsaussichten. Osram-Finanzvorstand macht Rückzug wahr. Telekom baut Vorstand um. Mondelez interessiert sich für Hershey. Störungen im Vodafone-Kabelnetz. Britischer Notenbankchef signalisiert geldpolitische Lockerung. Auch in Spanien Razzia bei Google. Der Brexit wird die Briten wohl Milliarden kosten. JPMorgan: Schottland ist bis 2019 unabhängig und hat eine eigene Währung.
Welcher Spieler ist am meisten wert?
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
So hoch sind die Bundesländer verschuldet

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Nach dem Brexit-Votum der Briten werden in Europa Stimmen laut, die auch in anderen EU-Ländern Referenden über die Zugehörigkeit zur EU fordern. Sehen Sie unsere Zukunft in der EU?