08.10.2012 17:35
Bewerten
 (0)

EANS-Stimmrechte: PANDATEL AG

-------------------------------------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Mitteilung nach § 27a Abs. 1 WpHG (Wesentliche Beteiligung)

Die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft, Heidelberg, Deutschland, die VV Beteiligungen AG, Heidelberg, Deutschland, die DELPHI Unternehmensberatung AG, Heidelberg, Deutschland, und Herr Wilhelm Konrad Thomas Zours, Deutschland, haben uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 01.10.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Pandatel Aktiengesellschaft i.A., München, Deutschland, DE0006916307, WKN: 691630 die Schwelle von 10% bzw. eine höhere Schwelle erreicht bzw. überschritten hat.

Im Nachgang zur Stimmrechtsmeldung nach § 21 Abs. 1 WpHG haben die Die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft, Heidelberg, Deutschland, die VV Beteiligungen AG, Heidelberg, Deutschland, die DELPHI Unternehmensberatung AG, Heidelberg, Deutschland, und Herr Wilhelm Konrad Thomas Zours, Deutschland, am 08.10.2012 gemäß § 27a WpHG folgendes mitgeteilt:

1. Die Investition dient weder der Umsetzung strategischer Ziele noch der Erzielung von Handelsgewinnen sondern der langfristigen Kapitalbeteiligung.

2. Die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft ("Deutsche Balaton") beabsichtigt, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen, die der VV Beteiligungen AG, der DELPHI Unternehmensberatung AG und Herrn Wilhelm Konrad Thomas Zours zugerechnet werden. Die VV Beteiligungen AG, die DELPHI Unternehmensberatung AG und Herrn Wilhelm Konrad Thomas Zours beabsichtigen jeweils nicht, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb zu erlangen.

3. Die Deutsche Balaton, die VV Beteiligungen AG, die DELPHI Unternehmensberatung AG und Herr Wilhelm Konrad Thomas Zours streben eine der Bedeutung ihrer Beteiligung an der PANDATEL Aktiengesellschaft i.A. entsprechenden Repräsentation im Aufsichtsrat der PANDATEL Aktiengesellschaft i.A. an. Eine Veränderung der Besetzung des Vorstands, nach Eintragung eines noch von der Hauptversammlung zu fassenden Fortführungsbeschlusses im Handelsregister der PANDATEL Aktiengesellschaft i.A. wird im Hinblick auf eine Fortführung der PANDATEL Aktiengesellschaft i.A. angestrebt.

4. Die Deutsche Balaton, die VV Beteiligungen AG, die DELPHI Unternehmensberatung AG und Herr Wilhelm Konrad Thomas Zours streben keine Änderung der Kapitalstruktur der Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik an.

5. Hinsichtlich der Herkunft der Mittel handelt es sich zu 100% um Eigenmittel, die die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft zur Finanzierung des Erwerbs der Stimmrechte eingesetzt hat. Die entsprechenden Eigenmittel wurden teilweise aus bestehenden allgemeinen Kreditvereinbarungen generiert. Die VV Beteiligungen AG, die DELPHI Unternehmensberatung AG und Herr Wilhelm Konrad Thomas Zours haben keine Mittel zur Finanzierung der Stimmrechte aufgewendet; ihnen werden die Stimmrechte an der PANDATEL Aktiengesellschaft i.A. jeweils vollständig zugerechnet.

Rückfragehinweis: Florian Renner

Tel.: 089/20500567

E-Mail: f.renner@gci-management.com

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Emittent: PANDATEL AG i.A. Brienner Straße 7 D-80333 München Telefon: +49 (0)89 2 05 00-6 20 FAX: +49 (0)89 2 05 00 555 Email: info@pandatel.de WWW: http://www.pandatel.de Branche: Telekommunikation ISIN: DE0006916307 Indizes: Börsen: Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Nachrichten zu Pandatel AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Pandatel AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.07.2005Pandatel kaufenPerformaxx
21.07.2005Pandatel kaufenPerformaxx
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Pandatel AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Pandatel News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Pandatel News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX stabil -- Asien freundlich -- Merck-Mittel Avelumab erhält FDA Zulassung zur Behandlung von MCC -- IPO: Aumann mit erfolgreichem Börsendebüt -- Credit Suisse, Deutsche Börse, Salzgitter im Fokus

Twitter will mit Abo-Modell Geld verdienen. Allianz-Managerin Hunt warnt vor möglichem Markteinbruch. Smartbrille: Kommt bald die nächste große Revolution von Apple? Japans Notenbankchef sieht keinen Grund für Ende der lockeren Geldpolitik. Biotest-Aktie im Sinkflug. Trump stellt Republikanern Ultimatum im Streit über Obamacare.

Umfrage

Welche Risikopräferenz haben Sie beim Kauf eines Wertpapiers? Welcher der drei folgenden Risikoklassen würden Sie sich persönlich zuordnen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
CommerzbankCBK100
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
SAP SE716460
Nordex AGA0D655
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
BMW AG519000
Deutsche Lufthansa AG823212
MediGene AGA1X3W0
Volkswagen St. (VW)766400