26.07.2012 11:44
Bewerten
(0)

EANS-Stimmrechte: Progress-Werk Oberkirch AG

-------------------------------------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG (Aktie)

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
----------------------------------

Name: Delta Lloyd N.V. Sitz: Amsterdam Staat: Niederlande

Am 25. Juli 2012 hat uns die Delta Lloyd N.V., Amsterdam, Niederlande, namens der nachfolgend aufgeführten Gesellschaften gemäß §§ 21 Abs. 1 und 22 Abs. 1 WpHG folgendes mitgeteilt:

1. Delta Lloyd L SICAV

On May 22, 2012, the stake of Delta Lloyd L SICAV, Luxembourg, Grand-Duchy of Luxembourg, in the voting rights of Progress-Werk Oberkirch AG exceeded the threshold of 3%. On that date, Delta Lloyd L SICAV held 4.28% in relation to all voting rights in Progress-Werk Oberkirch AG (voting rights arising from 133,702 ordinary shares (Stammaktien)). This notice is given pursuant to section 21 (1) WpHG.

2. Delta Lloyd Levensverzekering N.V

On May 22, 2012, the stake of Delta Lloyd Levensverzekering N.V., Amsterdam, The Netherlands, in the voting rights of Progress-Werk Oberkirch AG exceeded the thresholds of 3% and 5%. On that date, Delta Lloyd Levensverzekering N.V. held 5.12% in relation to all voting rights in Progress-Werk Oberkirch AG (voting rights arising from 160,125 ordinary shares (Stammaktien)). This notice is given pursuant to section 21 (1) WpHG.

3. Delta Lloyd Houdstermaatschappij Verzekeringen N.V.

On May 22, 2012, the stake of Delta Lloyd Houdstermaatschappij Verzekeringen N.V., Amsterdam, The Netherlands, in the voting rights of Progress-Werk Oberkirch AG, exceeded the thresholds of 3% and 5%. On that date, Delta Lloyd Houdstermaatschappij Verzekeringen N.V. held 5.12% in relation to all voting in Progress-Werk Oberkirch AG (voting rights arising from 160,125 ordinary shares (Stammaktien)). All such voting rights were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd Levensverzekering N.V. which were attributable to Delta Lloyd Houdstermaatschappij Verzekeringen N.V. pursuant to section 22 (1) sent. 1 no. 1 WpHG.

4. Delta Lloyd Asset Management N.V.

On May 22, 2012, the stake of Delta Lloyd Asset Management N.V., Amsterdam, The Netherlands, in the voting rights of Progress-Werk Oberkirch AG exceeded the thresholds of 10% and 15%. On that date, Delta Lloyd Asset Management N.V. held 16.49% in relation to all voting rights in Progress-Werk Oberkirch AG (voting rights arising from 515,379 ordinary shares (Stammaktien)). All such voting rights were attributable to Delta Lloyd Asset Management N.V. pursuant to section 22 (1) sent. 1 no. 6 WpHG. Of such voting rights, 7.09% (voting rights arising from 221,552 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd Europees Deelnemingen Fonds N.V., 4.28% (voting rights arising from 133,702 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd L SICAV and 5.12% (voting rights arising from 160,125 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd Levensverzekering N.V.

5. DLAM Holding B.V.

On January 18, 2010, the stake of DLAM Holding B.V., Amsterdam, The Netherlands, in the voting rights of Progress-Werk Oberkirch AG exceeded the thresholds of 3% and 5%. On that date, DLAM Holding B.V. held 9.57% in relation to all voting rights in Progress-Werk Oberkirch AG (voting rights arising from 239,334 ordinary shares (Stammaktien)). All such voting rights were attributed to DLAM Holding B.V. pursuant to section 22 (1) sent. 1 no. 6 in connection with sentences 2 and 3 WpHG. Of such voting rights, 7.37% (voting rights arising from 184,334 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd Europees Deelnemingen Fonds N.V.

On May 22, 2012, the stake of DLAM Holding B.V., Amsterdam, The Netherlands, in the voting rights of Progress-Werk Oberkirch AG exceeded the thresholds of 10% and 15%. On that date, DLAM Holding B.V. held 16.49% in relation to all voting rights in Progress-Werk Oberkirch AG (voting rights arising from 515,379 ordinary shares (Stammaktien)). All such voting rights were attributable to DLAM Holding B.V. pursuant to section 22 (1) sent. 1 no. 6 in connection with sentences 2 and 3 WpHG. Of such voting rights, 7.09% (voting rights arising from 221,552 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd Europees Deelnemingen Fonds N.V., 4.28% (voting rights arising from 133,702 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd L SICAV and 5.12% (voting rights arising from 160,125 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd Levensverzekering N.V.

6. Delta Lloyd N.V.

On May 22, 2012, the stake of Delta Lloyd N.V., Amsterdam, The Netherlands, in the voting rights of Progress-Werk Oberkirch AG, exceeded the thresholds of 10% and 15%. On that date, Delta Lloyd N.V. held 16.49% in relation to all voting rights in Progress-Werk Oberkirch AG (voting rights arising from 515,379 ordinary shares (Stammaktien)).

All such voting rights were attributable to Delta Lloyd N.V. pursuant to section 22 (1) sent. 1 no. 6 in connection with sentences 2 and 3 WpHG. Of such voting rights, 7.09% (voting rights arising from 221,552 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd Europees Deelnemingen Fonds N.V., 4.28% (voting rights arising from 133,702 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd L SICAV and 5.12% (voting rights arising from 160,125 ordinary shares (Stammaktien)) were voting rights arising from shares held by Delta Lloyd Levensverzekering N.V.

Of such voting rights, 5.12% (voting rights arising from 160,125 ordinary shares (Stammaktien)) were also attributable to Delta Lloyd N.V. pursuant to section 22 (1) sent. 1 no. 1 WpHG. The chain of controlled undertakings through which these voting rights are held is: Delta Lloyd Houdstermaatschappij Verzekeringen N.V. and Delta Lloyd Levensverzekering N.V.

Oberkirch, 25. Juli 2012

Progress-Werk Oberkirch AG

Der Vorstand

Rückfragehinweis: Bernd Bartmann (CFO)

Phone: +49 7802 / 84-347

Fax: +49 7802 / 84-789

e-Mail: bernd.bartmann@progress-werk.de

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Progress-Werk Oberkirch AG Industriestraße 8 D-77704 Oberkirch Telefon: +49(0)7802 84-0 Email: info@progress-werk.de WWW: http://www.progress-werk.de Branche: Auto ISIN: DE0006968001 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Nachrichten zu Progress-Werk Oberkirch AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Progress-Werk Oberkirch AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.11.2011Progress-Werk Oberkirch buyFirst Berlin Equity Research GmbH
03.11.2011Progress-Werk Oberkirch kaufenDer Aktionär-online
04.08.2011Progress-Werk Oberkirch kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
05.05.2011Progress-Werk Oberkirch addFirst Berlin Equity Research GmbH
24.03.2011Progress-Werk Oberkirch addFirst Berlin Equity Research GmbH
07.11.2011Progress-Werk Oberkirch buyFirst Berlin Equity Research GmbH
03.11.2011Progress-Werk Oberkirch kaufenDer Aktionär-online
04.08.2011Progress-Werk Oberkirch kaufenFirst Berlin Equity Research GmbH
05.05.2011Progress-Werk Oberkirch addFirst Berlin Equity Research GmbH
24.03.2011Progress-Werk Oberkirch addFirst Berlin Equity Research GmbH
23.03.2006Progress-Werk Kaufsignal abwartenFocus Money
16.02.2005Progress-Werk Oberkirch: Halten LB Baden-Württemberg
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Progress-Werk Oberkirch AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die Top 5 der Medizin- und Pharmakonzerne mit großen Wachstumschancen!

Aktien aus dem Medizin- und Pharmabereich gehören neben den hochtechnologischen Konzernen wohl zu den schwierigsten Wertpapieren, die man an der Börse spielen kann. Die meisten Unternehmen, die auf diesem Feld unterwegs sind, bleiben über Jahre hin unprofitabel. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin fünf Aktien vor, bei denen große Wachstumschancen lauern könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX vorbörslich mit leichtem Minus -- Asiens Börsen uneinheitlich -- Daimler enttäuscht Erwartungen -- Analysten: Der Euro hat noch Luft nach oben -- PUMA, GEA, KION, Peugeot, KlöCo im Fokus

BMW setzt Kooperationsgespräche mit Daimler vorläufig aus. Telefonica Deutschland schneidet beim Ergebnis besser ab. Großbritannien will Diesel- und Benzinautos ab 2040 verbieten. Luftfahrtverband setzt sich für Überleben von Air Berlin ein. Amgen schneidet besser ab als erwartet und erhöht Prognose.

Top-Rankings

KW 29: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
Der CEO von Allianz, BMW oder doch Daimler?
Diese Manager lieben die Deutschen
KW 29: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

E-Autos: Kein Zwang zum Tesla-Kauf
Diese Tesla-Konkurrenten sind auf dem Vormarsch und billiger als der Model 3
So schnitten die DAX-Werte im ersten Halbjahr 2017 ab
Tops und Flops
BlackRock Beteiligungen
In diese Unternehmen investiert der Fondsgigant
Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln

Willkommen bei finanzen.net Brokerage

Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus finanzen.net

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt informieren


Sie haben bereits ein Depot? Dann verknüpfen Sie es jetzt mit Ihrem finanzen.net-Account!

Jetzt mit finanzen.net-Account verknüpfen

Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BMW AG519000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Nordex AGA0D655
EVOTEC AG566480
Allianz840400
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
E.ON SEENAG99
AIXTRON SEA0WMPJ