24.08.2012 15:29
Bewerten
 (0)

EANS-Stimmrechte: RWL SOLAR AG

-------------------------------------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG (Finanz-/sonstige Instrumente)

RWL SOLAR AG Veröffentlichung gemäß § 26 Absatz 1 WpHG

A) Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 23.08.2012 erhalten: 1. Emittent: RWL SOLAR AG, Georgswerder Bogen 7, 21109 Hamburg 2. Mitteilungspflichtiger: Schramm group GmbH & Co. KG Staat: Deutschland Sitz: Brunsbüttel 3. Art der Schwellenberührung: Überschreitung 4. Betroffene Meldeschwellen: 5 %, 10 %, 15 %, 20 %, und 25 % 5. Datum der Schwellenberührung: 15.08.2012 6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) 7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil: Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten) Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG: 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten) ? B) Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 23.08.2012 erhalten: 1. Emittent: RWL SOLAR AG, Georgswerder Bogen 7, 21109 Hamburg 2. Mitteilungspflichtiger: Schramm Verwaltungs GmbH Staat: Deutschland Sitz: Brunsbüttel 3. Art der Schwellenberührung: Überschreitung 4. Betroffene Meldeschwellen: 5 %, 10 %, 15 %, 20 %, und 25 % 5. Datum der Schwellenberührung: 15.08.2012 6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) 7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil: Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG: 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten) 8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: Kette der kontrollierten Unternehmen: Schramm group GmbH & Co. KG ? C) Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 23.08.2012 erhalten: 1. Emittent: RWL SOLAR AG, Georgswerder Bogen 7, 21109 Hamburg 2. Mitteilungspflichtiger: Dipl. Ing. Hans-Helmut Schramm Staat: Deutschland 3. Art der Schwellenberührung: Überschreitung 4. Betroffene Meldeschwellen: 5 %, 10 %, 15 %, 20 %, und 25 % 5. Datum der Schwellenberührung: 15.08.2012 6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) 7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil: Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG: 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten) 8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: Kette der kontrollierten Unternehmen: Schramm group GmbH & Co. KG, Schramm Verwaltungs GmbH ? D) Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 23.08.2012 erhalten: 1. Emittent: RWL SOLAR AG, Georgswerder Bogen 7, 21109 Hamburg 2. Mitteilungspflichtiger: Claus-D. Christophel Staat: Deutschland 3. Art der Schwellenberührung: Überschreitung 4. Betroffene Meldeschwellen: 5 %, 10 %, 15 %, 20 %, und 25 % 5. Datum der Schwellenberührung: 15.08.2012 6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) 7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil: Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: 29,41 % (entspricht: 30.000 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten) Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG: 0 % (entspricht: 0 Stimmrechten)

Hamburg, 24. August 2012

RWL SOLAR AG
Der Vorstand -

Rückfragehinweis: Florian Dobroschke

Dobroschke@tax-and-corporation.de

040/36901775

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Emittent: RWL SOLAR AG Flughafenstraße 52 A D-22335 Hamburg Telefon: 0208 / 46923-0 Email: harry.vomstein@rheingrund.de WWW: http://www.rwl-ag-bremen.de/ Branche: Wirtschaft & Finanzen ISIN: DE0007786303 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Hamburg, Regulierter Markt: Berlin Sprache: Deutsch

Nachrichten zu Vascory AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Vascory AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene Vascory News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Vascory News

Vascory Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Wall Street im Minus -- US-Jobdaten durchwachsen -- VW verschiebt Bilanzvorlage und HV -- Rocket Internet verkleinert sich -- LinkedIn, RWE, Toyota im Fokus

Twitter schließt 125.000 Zugänge. New Jersey verklagt VW im Abgas-Skandal. Disneys Star Wars spielt zweite Milliarde im Eiltempo ein. Rückruf manipulierter VW-Wagen in Belgien ab März. Gläubiger beenden erste Kontrollrunde in Athen. Stahlwerte leiden unter Kapitalerhöhung von ArcelorMittal. Ölpreise können Gewinne nicht halten. EU offen für Libyen-Einsatz. Experten: Apple hielt 2015 zwei Drittel des Marktes bei Computeruhren. Gute Nachfrage kurbelt Geschäft von CANCOM an.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten
Diese Top 20 haben zur Verbessung der Welt beigetragen
Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die öffentliche Verschwendung
Wen sieht die BrandZ-Studie vorn?
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?
Wie entwickelten sich Rohstoffe im 3. Quartal?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Regulierungsvorgaben für die Vermittlung von Finanzprodukten laufen unvermindert fort. Nutzt dies letztlich dem Anleger?