28.01.2013 17:56
Bewerten
 (0)

EANS-Stimmrechte: TUI AG

-------------------------------------------------------------------------------
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG (Finanz-/sonstige Instrumente)

Angaben zum Mitteilungspflichtigen:
----------------------------------

Name: SOCIETE GENERALE SA Sitz: Paris Staat: Frankreich

Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 24.01.2013 erhalten:

1. Emittent: TUI AG, Karl-Wiechert-Allee 4, 30625 Hannover, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger: SOCIETE GENERALE SA Staat: Frankreich Sitz: Paris

3. Art der Schwellenberührung: Schwellenüberschreitung aufgrund von Erwerb/Veräußerung

4. Betroffene Meldeschwellen: 5%

5. Datum der Schwellenberührung: 18.01.2013

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 8,79% (entspricht: 22.184.134 Stimmrechten) bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von: 252.374.490

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil: 7.1 Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 8,41% (entspricht: 21.225.260 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 4,21% (entspricht: 10.616.800 Stimmrechten)

7.2 Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: 0,17% (entspricht: 425.000 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 0% (entspricht: 0,00 Stimmrechten)

7.3 Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG: 0,21% (entspricht: 533.874 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 8.1 Kette der kontrollierten Unternehmen: SOCIÉTÉ GÉNÉRALE EFFEKTEN GMBH

8.2 ISIN oder Bezeichnung des (Finanz- / sonstigen) Instruments - Fälligkeit:

25a WpHG
Listed call War DE000SG147Q8 - 18/12/15
Listed call War DE000SG147R6 - 18/12/15
Listed call War DE000SG26100 - 19/12/14
Listed call War DE000SG26118 - 19/12/14
Listed call War DE000SG26126 - 19/12/14
Listed call War DE000SG26134 - 16/12/16
Listed call War DE000SG26142 - 16/12/16
Listed call War DE000SG26159 - 16/12/16
Listed call War DE000SG2EUE9 - 18/12/15
Listed call War DE000SG2HQX0 - 18/12/15
Listed call War DE000SG2HQY8 - 18/12/15
Listed call War DE000SG2WC44 - 15/12/17
Listed call War DE000SG2WC51 - 15/12/17
Listed call War DE000SG3UQJ0 - 19/12/14
Listed call War DE000SG3UQK8 - 18/12/15
Listed call War DE000SG3UQL6 - 18/12/15
Listed call War DE000SG3UQM4 - 18/12/15
Listed call War DE000SG3UQN2 - 16/12/16
Listed call War DE000SG3UQP7 - 16/12/16
Listed call War DE000SG3UQQ5 - 16/12/16
Listed call War DE000SG3UQR3 - 16/12/16
Listed call War DE000SG3UQS1 - 15/12/17
Listed call War DE000SG3UQT9 - 15/12/17
Structured Call option - 19/12/14
Structured Call option - 02/01/15
Structured Call option - 18/12/15
Structured Call option - 16/12/16
Structured Call option - 15/12/17

25 WpHG
Listed Call Option* - 20/06/14 *to be provided

Berlin/Hannover, im Januar 2013 TUI AG

Der Vorstand

Rückfragehinweis: Investor Relations Kontakt:

Björn Beroleit, Telefon: +49 (0) 511 566 1310

Nicola Gehrt, Telefon: +49 (0) 511 566 1435

Media Kontakt:

Uwe Kattwinkel, Telefon: +49 (0) 511 566 1417

Robin Zimmermann, Telefon: +49 (0) 511 566 1488

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Emittent: TUI AG Karl-Wiechert-Allee 4 D-30625 Hannover Telefon: +49(0)511 566 - 1425 FAX: +49(0)511 566 - 1096 Email: investor.relations@tui.com WWW: http://www.tui-group.com Branche: Transport ISIN: DE000TUAG000 Indizes: MDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu TUI AG

  • Relevant6
  • Alle8
  • vom Unternehmen3
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TUI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.12.2014TUI overweightBarclays Capital
18.12.2014TUI buyUBS AG
17.12.2014TUI buyDeutsche Bank AG
12.12.2014TUI buyNomura
11.12.2014TUI buyKepler Cheuvreux
18.12.2014TUI overweightBarclays Capital
18.12.2014TUI buyUBS AG
17.12.2014TUI buyDeutsche Bank AG
12.12.2014TUI buyNomura
11.12.2014TUI buyKepler Cheuvreux
10.12.2014TUI HoldS&P Capital IQ
10.12.2014TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.12.2014TUI HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.11.2014TUI HaltenDZ-Bank AG
25.09.2014Tui HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.06.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
19.05.2014TUI VerkaufenDZ-Bank AG
13.02.2014TUI verkaufenDZ-Bank AG
09.05.2013TUI verkaufenBankhaus Lampe KG
16.02.2012TUI verkaufenIndependent Research GmbH
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TUI AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr TUI AG Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich fester -- Daimler stellt höhere Dividende in Aussicht -- US-Börsen mit positiven Vorzeichen -- Telekom, Axel Springer, Siemens im Fokus

Aeroflot und Lufthansa Technik erweitern ihre Zusammenarbeit. Gerry Weber übernimmt Hallhuber. Russland muss Bank mit 433 Millionen Euro stützen. DIW: Kluft zwischen Arm und Reich wächst nicht mehr. Air China will 60 Boeing-Mittelstreckenjets bestellen. Airbus liefert erste A350 an Qatar Airways aus. Firmen fürchten um Russland-Geschäft.
Welche Begriffe wurden in Deutschland am häufigsten gesucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele verkaufsoffene Sonntage sollte es Ihrer Meinung nach pro Jahr geben?