28.12.2012 10:58
Bewerten
 (0)

EANS-WPUEG: Florian Behnk/ Veröffentlichung über die Kontrollerlangung gemäß §§ 35 Abs. 1 Satz 1, 10 Abs. 3 Satz 1 und 2 des Wertpapiererwerbs- und Überna...

=------------------------------------------------------------------------------- WPÜG-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =-------------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung Kontrollerlangung/Zielgesellschaft: RWL SOLAR AG; Bieter: Florian Behnk; Florian Behnk/ Veröffentlichung über die Kontrollerlangung gemäß §§ 35 Abs. 1 Satz 1, 10 Abs. 3 Satz 1 und 2 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes ("WpÜG")

Bieter: Florian Behnk

Zielgesellschaft: RWL SOLAR AG

Börsenplätze der Zielgesellschaft: Berliner Wertpapierbörse,

Veröffentlichung über die Kontrollerlangung gemäß §§ 35 Abs. 1 Satz 1, 10 Abs. 3 Satz 1 und 2 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes ("WpÜG")

Von Herrn Florian Behnk und der UNIONTRUST Grundbesitz Beteiligungs GmbH

Kontrollerwerber: Herr Florian Behnk, Deutschland und UNIONTRUST Grundbesitz Beteiligungs GmbH, Hamburg, Deutschland

Zielgesellschaft: RWL SOLAR AG, Georgswerder Bogen 7, 21109 Hamburg eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg unter HR B 121078 ISIN: DE0007786303 / WKN: 778630

Angaben des Kontrollerwerbers: Die Kontrollerwerber (Herr Florian Behnk und UNIONTRUST Grundbesitz Beteiligungs GmbH) haben am 20.12.2012 durch den Erwerb von insgesamt Stück 60.000 Aktien durch die UNIONTRUST Grundbesitz Beteiligungs GmbH, entsprechend 58,82 % der Aktien der im regulierten Markt der Berliner Wertpapierbörse notierten Aktien der RWL SOLAR AG, Hamburg, die Kontrolle der Zielgesellschaft im Sinne von § 35 Abs. 1 Satz 1 WpÜG erlangt. Herr Florian Behnk muss sich dabei zu seinen Stimmrechten aus 3.564 Stück Aktien (3,49%) gem. § 30 Abs. 1 Nr. 1 WpÜG die erworbenen und weitere Stimmrechte aus Stück 23.244 Aktien der UNIONTRUST Grundbesitz Beteiligungs GmbH aus ihren Anteile an der RWL SOLAR AG, mithin Stimmrechte aus 83.244 Aktien (81,61 %) zurechnen lassen.

Am 20. Dezember 2012 hielten die Kontrollerwerber unter Berücksichtigung der vorstehend beschriebenen Zurechnungen insgesamt 86.808 auf den Inhaber lautende Stückaktien der RWL SOLAR AG (85,11 % der Stimmrechte und des Grundkapitals).

Die Kontrollerwerber haben damit am 20. Dezember 2012 die Kontrolle gemäß §§ 29 Abs. 2, 30 Abs. 2, 35 Abs. 1 WpÜG über die RWL SOLAR AG erlangt.

Wichtige Information: Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien.

Hamburg, 27. Dezember 2012

Florian Behnk und UNIONTRUST Grundbesitz Beteiligungs GmbH, Hamburg, Deutschland

Georgswerder Bogen 7, D-21109 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 53695507 Fax: +49 (0) 40 53695509 Mail: kontakt@uniontrust.de

Alte Landstrasse 206, D-22391 HamburgTel: +49 (0) 40-536 07 07Fax: +49 (0) 40-536 07 07Email: Ende der WpÜG-Meldung

Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

(END) Dow Jones Newswires

   December 28, 2012 04:28 ET (09:28 GMT)- - 04 28 AM EST 12-28-12

Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX geht im Plus ins Wochenende -- Dow knapp im Minus -- HeidelbergCement verdient kräftig -- Amazon mit Rekordgewinn -- Alphabet mit Umsatzwachstum -- SolarWorld, VW im Fokus

Gerücht über Investoren-Interesse an HPE lässt Aktie steigen. Rettungsplan für Krisenbank Monte dei Paschi rückt näher. VW hadert weiter mit US-Klagen - Hunderte neue Mitarbeiter nötig. Sinkflug der Ölpreise durch schwache US-Daten etwas ausgebremst. AB InBev nimmt letzte Wettbewerbshürde vor SABMiller-Fusion. US-Notenbanker Williams: Zwei Zinsanhebungen in diesem Jahr möglich. US-Wirtschaft wächst nur halb so stark wie erhofft.
Diesen Berufsgruppen trauen die Deutschen
Diese Firmen sind innovativ
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?