07.09.2012 20:43
Bewerten
 (0)

ESTAVIS: Ergebnisprognose wegen erhöhter Abschreibungen angepasst

Berlin (www.aktiencheck.de) - Die ESTAVIS AG wird im Zusammenhang mit der Neuausrichtung ihres Geschäftsmodells im Jahresabschluss 2011/12 außerordentliche Abschreibungen vornehmen. Wie das Immobilien-Unternehmen am Freitag mitteilte, wird hierdurch das erwartete ausgeglichene Ergebnis für das Geschäftsjahr nicht erreicht und ein Verlust von rund 3 Mio. Euro erwartet.

ESTAVIS hatte im Frühjahr eine Strategieänderung bekannt gegeben. Kern des Geschäftes ist neben der Wohnungsprivatisierung künftig der Aufbau eines Cashflow-positiven Bestandes von Wohnimmobilien. Die bisherigen Geschäftszweige Development und Vermarktung von Denkmalimmobilien wurden aufgegeben. Hierbei entstanden in der Folge Buchverluste aus Verkäufen geplanter Grundstücksentwicklungen sowie aus der Abschreibung weiterer Forderungen an Vertriebspartner. Zudem wird der letzte Bauabschnitt des Entwicklungsprojektes "Glanzfilmfabrik" erst nach dem Bilanzstichtag vom 30.06.2012 ertragswirksam fertig gestellt, so dass der entsprechende geplante Ergebnisbeitrag sich auf das laufende Geschäftsjahr verschiebt.

"Im Jahresabschluss haben wir kräftig aufgeräumt und Bewertungen an die geänderte Strategie angepasst", erklärt ESTAVIS-Vorstand Andreas Lewandowski. "Mit dieser Bereinigung lassen wir Belastungen und Risiken des bisherigen Geschäftsmodells hinter uns und können uns nun auf die Umsetzung unserer ertragsorientierten Bestandsstrategie und die sehr gut laufende Wohnungsprivatisierung konzentrieren."

Die ESTAVIS-Aktie notierte zuletzt in Frankfurt bei 1,75 Euro (-2,23 Prozent). (07.09.2012/ac/n/nw)

Nachrichten zu Accentro Real Estate AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Accentro Real Estate AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.05.2016Accentro Real Estate KaufenSMC Research
12.04.2016Accentro Real Estate HaltenSMC Research
30.11.2015Accentro Real Estate KaufenSMC Research
02.09.2015Accentro Real Estate KaufenSMC Research
10.12.2012ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
23.05.2016Accentro Real Estate KaufenSMC Research
30.11.2015Accentro Real Estate KaufenSMC Research
02.09.2015Accentro Real Estate KaufenSMC Research
10.12.2012ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
10.09.2012ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
12.04.2016Accentro Real Estate HaltenSMC Research
08.12.2009ESTAVIS Stopp bei 1,70 Euro platzierenPerformaxx-Anlegerbrief
27.05.2008ESTAVIS neues KurszielWestLB AG
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Accentro Real Estate AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen

Meistgelesene Accentro Real Estate News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Accentro Real Estate News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Bayer: Monsanto-Deal würde ein neues Burg­graben-Unter­nehmen ergeben!
Mit der Übernahme des US-Saatgutspezialisten Monsanto will Bayer im Agrarchemie-Geschäft den großen Wurf landen und zur weltweiten Nummer Eins aufsteigen. Der strategisch sinnvolle Megadeal ist allerdings mit großen Unsicherheiten behaftet. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des Anleger­magazins, warum der Life-Science-Konzern dennoch einen näheren Blick wert ist.

Heute im Fokus

DAX geht stabil ins Wochenende -- Wall Street freundlich -- PayPal-Deal mit Visa -- ElringKlinger kassiert Prognose -- Starbucks, Boeing, AMD im Fokus

Teile ehemaliger Bilfinger-Sparte offenbar wieder zum Verkauf. Rekordtransfer: Schürrle-Wechsel zum BVB offiziell. Gewinneinbruch bei American Airlines. GE punktet mit Energie und Luftfahrt. VW-Konzern setzt in Südkorea Verkauf von 79 Modellen aus. Heideldruck-Chef Linzbach verlässt Unternehmen. EZB-Vertreter: Probleme italienischer Banken lösbar.
Die wertvollsten Marken 2016
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Marke ist die teuerste?
Volatilität in Schwellenländern
Das haben die Dax-Vorstände 2015 verdient
Welches Land gewann am häufigsten die europäische Fußballkrone?
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung sieht keine Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei auf das Flüchtlingsabkommen mit der EU. Sehen Sie das auch so?