Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime Stuttgart  InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

07.09.2012 20:43

Senden

ESTAVIS: Ergebnisprognose wegen erhöhter Abschreibungen angepasst

ESTAVIS zu myNews hinzufügen Was ist das?


Berlin (www.aktiencheck.de) - Die ESTAVIS AG wird im Zusammenhang mit der Neuausrichtung ihres Geschäftsmodells im Jahresabschluss 2011/12 außerordentliche Abschreibungen vornehmen. Wie das Immobilien-Unternehmen am Freitag mitteilte, wird hierdurch das erwartete ausgeglichene Ergebnis für das Geschäftsjahr nicht erreicht und ein Verlust von rund 3 Mio. Euro erwartet.

ESTAVIS hatte im Frühjahr eine Strategieänderung bekannt gegeben. Kern des Geschäftes ist neben der Wohnungsprivatisierung künftig der Aufbau eines Cashflow-positiven Bestandes von Wohnimmobilien. Die bisherigen Geschäftszweige Development und Vermarktung von Denkmalimmobilien wurden aufgegeben. Hierbei entstanden in der Folge Buchverluste aus Verkäufen geplanter Grundstücksentwicklungen sowie aus der Abschreibung weiterer Forderungen an Vertriebspartner. Zudem wird der letzte Bauabschnitt des Entwicklungsprojektes "Glanzfilmfabrik" erst nach dem Bilanzstichtag vom 30.06.2012 ertragswirksam fertig gestellt, so dass der entsprechende geplante Ergebnisbeitrag sich auf das laufende Geschäftsjahr verschiebt.

"Im Jahresabschluss haben wir kräftig aufgeräumt und Bewertungen an die geänderte Strategie angepasst", erklärt ESTAVIS-Vorstand Andreas Lewandowski. "Mit dieser Bereinigung lassen wir Belastungen und Risiken des bisherigen Geschäftsmodells hinter uns und können uns nun auf die Umsetzung unserer ertragsorientierten Bestandsstrategie und die sehr gut laufende Wohnungsprivatisierung konzentrieren."

Die ESTAVIS-Aktie notierte zuletzt in Frankfurt bei 1,75 Euro (-2,23 Prozent). (07.09.2012/ac/n/nw)

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ESTAVIS AG

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
10.12.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
10.09.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
31.05.12ESTAVIS buyWestLB AG
30.05.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
18.04.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
10.12.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
10.09.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
31.05.12ESTAVIS buyWestLB AG
30.05.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
18.04.12ESTAVIS buyClose Brothers Seydler Research AG
08.12.09ESTAVIS Stopp bei 1,70 Euro platzierenPerformaxx-Anlegerbrief
27.05.08ESTAVIS neues KurszielWestLB AG
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ESTAVIS AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ESTAVIS AG2,68
1,02%
ESTAVIS Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig hat mit einer Forderung nach einer Sonderabgabe für Straßen für Aufsehen gesorgt.
Wenn so endlich die deutschen Straßen und Brücken saniert werden, wäre eine solche Abgabe zu unterstützen.
Die Regierung sollte endlich lernen, mit den bestehenden Einnahmen auszukommen.
Eine solche Abgabe berücksichtig weder den Umfang der Straßennutzung noch die finanzielle Situation des einzelnen Autofahrers und wäre deshalb ungerecht.
Abstimmen