11.12.2012 19:59
Bewerten
 (0)

EU-Diplomaten: Schuldenrückkauf Athens wohl erfolgreich

    BRÜSSEL/LUXEMBURG (dpa-AFX) - Griechenland hat seinen Schuldenrückkauf nach Angaben von EU-Diplomaten wohl erfolgreich abgeschlossen. «Es sieht nicht schlecht aus», verlautete am Dienstag aus Kreisen der Eurogruppe. Die Euro-Finanzminister hatten am Nachmittag in einer Telefonkonferenz über den Ausgang des Rückkaufs alter Staatsanleihen beraten. Dabei sei es um eine Bestandsaufnahme gegangen, hieß es. Die Minister gaben entgegen erster Pläne keine Erklärung ab. Sie wollen wie geplant bei einer Sondersitzung am Donnerstag (13.) unmittelbar vor dem EU-Gipfel in Brüssel die nächste Tranche an Notkrediten von fast 44 Milliarden Euro an Athen freigeben. Daran halte man fest, sagten Diplomaten. Voraussetzung dafür ist der Schuldenrückkauf, mit dem Athen seinen Schuldenberg um 20 Milliarden Euro reduzieren will./mt/DP/she

 

Heute im Fokus

DAX schließt knapp über 10.000 Punkten -- Dow schließt tiefrot -- China will Investitionen mit neuen Vorgaben fördern -- VW-Aufwärtstrend in USA gestoppt -- Fresenius, RWE im Fokus

BMW erholt sich von Absatzknick in USA. Yahoo-Chefin Mayer bekommt Zwillinge und will durcharbeiten. Chinas Notenbank geht gegen Yuan-Spekulationen vor. Rubel-Schwäche beschert Gazprom Gewinn-Anstieg von 50 Prozent. Samsung kündigt neue Smartwatch Gear S2 an. Bayer startet neuen Kunststoffkonzern Covestro.
So plaziert sich Deutschland

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?