23.11.2012 04:34
Bewerten
 (0)

EU-Gipfel berät über neuen Kompromissvorschlag

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im Streit über die künftigen EU-Finanzen hat Gipfelchef Herman Van Rompuy einen neuen Kompromissvorschlag vorgelegt. Demnach soll der Finanzrahmen für die Jahre 2014 bis 2020 einen Umfang von 972 Milliarden Euro haben, wie aus einem der Nachrichtenagentur dpa vorliegenden Dokument hervorgeht. Bei den Ausgaben für Wachstum und Arbeitsplätze kürzte Van Rompuy um mehrere Milliarden, während die Ausgaben für ärmere Regionen steigen sollen.

 

    Van Rompuy hatte bisher für den engeren Rahmen 973 Milliarden Euro vorgeschlagen - dabei sind Extrabudgets wie der EU-Globalisierungsfonds nicht enthalten. Insgesamt hatte der ursprüngliche Vorschlag des Ratspräsidenten ein Volumen von 1010 Milliarden Euro. Eine entsprechende Vergleichszahl des neuen Kompromissangebots lag zunächst nicht vor./cb/DP/zb

 

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- Wall Street feiertagsbedingt geschlossen -- Griechisches Verfassungsgericht lässt Referendum zu -- K+S, Facebook im Fokus

Tsipras schwört seine Anhänger auf 'Nein' bei Referendum ein. Knappes Ergebnis bei Hellas-Referendum erwartet. Friedliche Demonstration gegen Sparauflagen für Griechenland. Alter Flughafen Berlin-Schönefeld bleibt länger am Netz. Tsipras fordert Schuldenschnitt und 20 Jahre mehr Zeit. Im Übernahmepoker um K+S verhärten sich die Fronten. Tsipras: Ein Nein beim Referendum wäre kein Ende der Verhandlungen. Varoufakis: Einigung mit Gläubigern kommt in jedem Fall zustande.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welcher Fußballtrainer verdient am meisten?

Diese Aktien stehen bei Hedgefonds ganz oben

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?