11.02.2013 14:27
Bewerten
 (0)

EU-Kommission: Fleischart muss aufs Etikett

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im Skandal um falsch deklariertes Pferdefleisch hat die EU-Kommission auf die Kennzeichnungspflicht hingewiesen. "Nach EU-Gesetzgebung kann Pferdefleisch für die Herstellung von Hackfleisch oder Fleischzubereitung genutzt werden", erklärte der Sprecher von EU-Verbraucherkommissar Tonio Borg am Montag in Brüssel. "Dennoch: Wenn es Vorschriften zur Kennzeichnung geht, so muss die Tierart auf dem Etikett für Hackfleisch oder Fleischzubereitung, die für den Endverbraucher gedacht sind, genannt werden."

 

    Im aktuellen Fall handle es sich um ein Etikettierungsproblem. Großbritannien habe die EU-Plattform RASFF zum Austausch über Lebens- und Futtermittel genutzt, um andere EU-Staaten über die Funde zu informieren. Nun untersuchten nationale Gesundheits- und Verbraucherbehörden die Vorfälle.

 

    "Alle Nahrung in der EU ist rückverfolgbar (...). Man kann zur Quelle des Problems zurückgehen", sagte der Sprecher. "Wenn es Betrug gab, müssen die Lieferanten das untereinander klären." Eine Gefahr für die Verbraucher gebe es nicht: "Wir reden hier nicht über eine Frage der Lebensmittelsicherheit. Soweit ich weiß, ist niemand krank geworden (...). Ein Verbot von irgendetwas wäre zu diesem Zeitpunkt nicht angemessen."/hrz/hm/DP/stb

 

Heute im Fokus

DAX & Dow Jones gehen mit leichten Verlusten ins Wochenende -- Apple lädt zu Neuheiten-Präsentation am 9. September -- Fresenius, BMW, Wirecard im Fokus

Nikkei und Shanghai Composite weiter erholt - China pumpt weitere Milliarden in den Geldmarkt. 5 Dinge, die bei einem Börsengang der Postbank zählen. Interims-Regierung in Athen ernannt - Syriza verliert bei griechischen Wählern an Zustimmung. Bayer will Covestro 2015 an die Börse bringen. Draghi unterstützt Forderung für Finanzministerium in Europa.
Die niedrigsten Neuzulassungen

Wer brilliert in der Wirtschaftswelt?

Diese Firmen patentieren am meisten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

Der deutsche Leitindex kann die Marke von 10.000 Punkten zum Wochenauftakt vorbörslich nicht mehr verteidigen. Wo sehen sie den DAX in einem Monat?