06.06.2012 17:23
Bewerten
 (0)

EU-Kommission prüft Aufstockung von Staatshilfen für Dexia

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Frankreich, Belgien und Luxemburg wollen die angeschlagene Großbank Dexia stärker stützen. Die drei Länder haben die EU-Kommission gebeten, mehr Staatshilfen zu genehmigen. Das bestätigte ein Sprecher der Brüsseler Behörde am Mittwoch.

 

    "Wir werden das prüfen", sagte der Sprecher von EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia. Nach Berichten der belgischen Tageszeitung "Le Soir" würden die Staatsgarantien von 45 auf 55 Milliarden Euro steigen. Die drei Regierungen wollten damit Verluste der Bank ausgleichen, die durch sinkende Renditen bei deutschen Staatsanleihen entstehen.

 

    Die EU-Kommission werde bis Ende der Woche über die Aufstockung entscheiden, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf Belgiens Finanzminister Steven Vanackere. Dexia wurde im Strudel der Bankenkrise schon zweimal mit Staatshilfen gerettet./alv/hrz/DP/stw

 

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt leicht fester -- Dow etwas stärker -- ThyssenKrupp kehrt in Gewinnzone zurück und plant Dividende -- Commerzbank führt negative Zinsen für Geschäftskonten ein -- Concur, SAP im Fokus

Punktsieg für Airbus: Delta Airlines ersetzt 50 Boeing-Jets mit A350 und A330. Intel erfreut Anleger mit überraschender Großzügigkeit. Nervosität vor Brüsseler Budgetprüfung. Dresser-Rand-Aktionäre stimmen für Übernahme durch Siemens. Rocket Internets Hoffnungsträger: So laufen die Geschäfte.
träger

So viel erhalten die Deutschen

schaften fliegen effizient

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Der Gesetzentwurf zur Frauenquote in den Führungsetagen von Unternehmen stößt in der Union auf wachsenden Widerstand. Wie stehen Sie zu diesem Thema?