29.01.2013 08:52
Bewerten
 (0)

EUREX/DAX-Future legt Verschnaufpause ein

   Mit kaum veränderten Notierungen ist der DAX-Future in den Handel am Dienstag gestartet. "Der Markt ist momentan ziemlich ausgeglichen", so ein Händler. Es gebe keine eindeutigen Argumente, die für die eine oder andere Richtung sprechen. Daher werde zunächst abgewartet.

   Der März-Kontrakt steigt um 8.20 Uhr um 4 auf 7.846 Punkte. Das Tageshoch liegt bislang bei 7.850 und das Tagestief bei 7.842 Punkten. Umgesetzt wurden bisher rund 823 Kontrakte. Technisch orientierte Händler sehen den DAX-Future in einer Spanne zwischen 7.790 Punkten und dem bisherigen Kontrakthoch bei 7.888 Punkten.

DJG/thl/ros (END) Dow Jones Newswires

   January 29, 2013 02:22 ET (07:22 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 22 AM EST 01-29-13

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- K+S weist Übernahmevorschlag von Potash zurück -- IWF: Griechenlands Verschuldung ist nicht mehr tragfähig -- Prokon wird Genossenschaft

Varoufakis: Ich trete bei "Ja" in Referendum zurück. Juncker: EZB müsste Notkredite für Griechen eigentlich stoppen. Zehn Erfolgstipps von Tesla-Chef Elon Musk. Griechen-Referendum wird zum entscheidenden Faktor im Schuldendrama. US-Medizinkonzern Centene kauft Konkurrenten Health Net in Milliarden-Deal.
Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?