04.01.2013 09:04
Bewerten
 (0)

EUREX/DAX-Future startet etwas leichter

   FRANKFURT -- Der DAX-Future ist am Freitag etwas leichter in den Handel gestartet. Marktteilnehmer gehen davon aus, dass es im Vorfeld der wichtigen US-Arbeitsmarktdaten zu kleineren Gewinnmitnahmen kommen könnte. Die Abschläge dürften allerdings moderat ausfallen, die Unterstützung bei 7.400 Punkten nicht ernsthaft getestet werden.

   Die Entwicklung am US-Arbeitsmarkt hat jüngst an Bedeutung gewonnen, nachdem die US-Notenbank ihre Zinspolitik teilweise an die Entwicklung am Arbeitsmarkt gekoppelt hat. Damit ist ein Stellenaufbau in den USA ein zweischneidiges Schwert für den Kapitalmarkt. Sollte sich der Jobaufbau in den kommenden Monaten beschleunigen, ist zu erwarten, dass die Fed die losen Zügel der Geldpolitik schneller als bisher erwartet anzieht. Für den Aktienmarkt würde diese bedeuten, dass die Liquiditätsquelle der Fed langsam versiegt.

   Der März-Kontrakt des DAX-Futures verliert um 8.32 Uhr 13,5 auf 7.746,5 Punkte. Das Tageshoch liegt bislang bei 7.750 und das Tagestief bei 7.738,5 Punkten. Umgesetzt wurden bisher rund 1.800 Kontrakte.

   DJG/thl/gos

   (END) Dow Jones Newswires

   January 04, 2013 02:34 ET (07:34 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 02 34 AM EST 01-04-13

Heute im Fokus

EZB-Geldpolitik treibt DAX über 10.300er-Marke -- Dow rettet leichtes Plus -- IWF ruft US-Notenbank zur Verschiebung von Zinswende auf -- Evonik, Deutsche Bank, ZEAL Network im Fokus

Software AG kauft eigene Aktien. Commerzbank: Risikovorstand Schmittmann scheidet zum Jahresende aus. UniCredit prüft Abbau von rund 10.000 Stellen. Deutsche Börse beginnt mit Aktienplatzierung. Air Berlin könnte 1.000 Stellen streichen. Kabel Deutschland-Aktie verschwindet vom Kurszettel. Schaefflers weiter reichste Deutsche. Schlappe für Allianz: Pimcos Top-Fonds fällt unter 100 Milliarden Dollar. VWs Finanzchef Pötsch wird Piëch-Nachfolger.
Deutsche Bank unter den Top 20

Welches Land hat die glücklichste Volkswirtschaft?

So plaziert sich Deutschland

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Was verdient man bei Google?

Welcher Darsteller verdient am meisten?

Wer waren die Aktienstars des deutschen Leitindex?

Produkte von Google, die keiner kennt

Heute sind sie Milliardäre

mehr Top Rankings

Umfrage

In den zurückliegenden Jahren kletterten die Börsen zum Teil erheblich. Haben Sie analog dazu Ihren Zertifikate-Anteil im Portfolio erhöht?