31.10.2012 16:33
Bewerten
 (0)

EZB/Constancio: Direkte Bankenrekapitalisierung erst ab 2014

   Von Hans Bentzien

   FRANKFURT--Eine direkte Rekapitalisierung von Banken mit Mitteln des Euro-Rettungsfonds wird nach den Worten von EZB-Vizepräsident Vitor Constancio nicht in nächster Zeit möglich sein. "Das wird erst im Januar 2014 sein, wenn die Bankenaufsicht nach heutigem Zeitplan steht", sagte er bei einer Podiumsdiskussion in Frankfurt.

   Kontakt zum Autor: hans.bentzien@dowjones.com

   DJG/hab/chg

   -0

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

   October 31, 2012 11:03 ET (15:03 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 11 03 AM EDT 10-31-12

Artikel empfehlen?

Heute im Fokus

DAX schließt mit Gewinn -- Dow schließt im Plus -- Eurogruppe will Referendum abwarten -- Tsipras macht neuen Vorstoß - Schäuble und Merkel skeptisch -- Novartis, Evotec, Deutsche Bank im Fokus

Wenig Hoffnung für griechischen Antrag auf Aufschub beim IWF. Europäer suchen in der Krise Sicherheit in Gold - und Bitcoins. Eurogruppe berät über griechischen Rettungsantrag. IWF entscheidet in kommenden Wochen über Griechenlands Antrag.
Diese Promis machen Werbung für Finanzprodukte

Diese Länder horten die größten Goldreserven.

Womit verdienten die Milliardäre ihr erstes Geld?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Wie wird sich nach Ihrer Einschätzung der DAX bis zum Jahresende entwickeln?