21.12.2012 17:00
Bewerten
 (1)

Ehemaliger Media-Markt-Deutschlandchef muss lange in Haft - dapd

   AUGSBURG--Ein ehemaliger Deutschlandchef der Elektronikmarktkette Media Markt muss fünf Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Augsburg verurteilte den 48-Jährigen am Freitag wegen Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr, wie die Nachrichtenagentur dapd berichtet. Die Kammer sah es als erwiesen an, dass er und ein ebenfalls zu einer Haftstrafe verurteilter Regionalmanager zwischen 2005 und 2011 verschiedenen Firmen Aufträge im Volumen von 65 Millionen Euro zugeschanzt haben und dafür im Gegenzug jeweils 2,5 Millionen Euro Schmiergeld kassierten. Der Angeklagte bestritt die Vorwürfe bis zuletzt.

   Sein Anwalt kündigte im Anschluss an, Rechtsmittel einzulegen. Das Urteil sei "auf skandalöse Weise" zustande gekommen und beruhe auf einer grob fehlerhaften Beweiswürdigung, kritisierte er.

   DJG/dapd/jhe

(END) Dow Jones Newswires

   December 21, 2012 10:30 ET (15:30 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 10 30 AM EST 12-21-12

Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future auf Metro AGNG16XT

Nachrichten zu METRO AG St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu METRO AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.03.2017METRO buyCommerzbank AG
08.03.2017METRO buyCommerzbank AG
28.02.2017METRO UnderweightMorgan Stanley
27.02.2017METRO buyCommerzbank AG
24.02.2017METRO buyCommerzbank AG
13.03.2017METRO buyCommerzbank AG
08.03.2017METRO buyCommerzbank AG
27.02.2017METRO buyCommerzbank AG
24.02.2017METRO buyCommerzbank AG
17.02.2017METRO buyHSBC
17.02.2017METRO HoldDeutsche Bank AG
15.02.2017METRO NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.02.2017METRO market-performBernstein Research
07.02.2017METRO market-performBernstein Research
06.02.2017METRO NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.02.2017METRO UnderweightMorgan Stanley
02.02.2017METRO SellSociété Générale Group S.A. (SG)
31.01.2017METRO UnderweightMorgan Stanley
19.12.2016METRO SellSociété Générale Group S.A. (SG)
15.12.2016METRO UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für METRO AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Familienunternehmen: Rendite und Sicherheit!

Zwischen Eigentümern und Managern eines Unternehmens besteht häufig ein Interessenskonflikt hinsichtlich kurz- und langfristiger Ziele. Familien- und eigentümergeführte Unternehmen haben solche Konflikte meist nicht. Für Aktionäre sind solche Unternehmen daher meist eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit. Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, welche drei Familienunternehmen einen näheren Blick wert sind.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen mit Verlusten -- Im riesigen Hype um Model 3 wird Teslas größte Schwäche komplett übersehen -- SMA Solar erhöht Dividende -- IPO: Erstnotiz von Ibu-Tec

Hafenbetreiber HHLA erwartet 2017 weniger Gewinn. SLM Solutions will 2017 kräftig wachsen. Biotest spricht mit Chinesen über Zusammenschluss. Ölpreise können Gewinne halten. US-Notenbanker plädieren für weitere Zinsschritte 2017. Zurich-Aktionäre ermöglichen große Kapitalerhöhung.

Top-Rankings

Hier macht Arbeiten Spaß
Die besten Arbeitgeber weltweit
KW 12: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 12: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Der bayerische Handelsverband rechnet mit einem deutlichen Anstieg der Lebensmittelverkäufe über das Internet. Wäre das auch was für Sie?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen AG Vz. (VW AG)766403
AURELIUS Equity Opp. SE & Co. KGaAA0JK2A
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Allianz840400
Nordex AGA0D655
E.ON SEENAG99
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
BMW AG519000
Siemens AG723610