Kurse + Charts + RealtimeNews + AnalysenFundamentalUnternehmenzugeh. WertpapiereAktion
Kurs + ChartChart (groß)NewsBilanz/GuVDividende/HVZertifikateDepot/Watchlist
Times + SalesChart-AnalyseAnalysenSchätzungenTermineOptionsscheinemyHome
BörsenplätzeChartvergleichKurszieleVergleichProfilKnock-OutsSenden/Drucken
OrderbuchRealtime StuttgartFundamentalanalyse InsidertradesFondsInvestmentreport
HistorischRealtime PushmyNewsAusblickim ForumAnleihen
Kaufen
Verkaufen

24.01.2013 10:59

Senden
EHRGEIZIGE ZIELE

Porsche will Auslieferungsrekord 2013

Porsche zu myNews hinzufügen Was ist das?


Trotz schwieriger Aussichten für die Autobranche ist der Sportwagenhersteller Porsche optimistisch, auch im laufenden Jahr einen neuen Absatzrekord anzusteuern.

"Wir wollen versuchen, die Zahlen nochmals zu übertreffen. In welcher Größenordnung lässt sich heute noch nicht sagen", sagte Porsche-Vertriebschef Bernhard Maier der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag in Stuttgart am Rande des Branchentreffs "Best Cars". Der Januar sei gut angelaufen. Die Autoindustrie kämpft derzeit mit Absatzproblemen vor allem in Europa.

   Die VW-Tochter Porsche hatte 2012 mit 141.075 Auslieferungen einen neuen Bestwert eingefahren - 19 Prozent Plus im Vergleich zum Vorjahr 2011. Klar erscheine, dass Porsches zuletzt enormen Steigerungsraten kaum ununterbrochen fortlaufen könnten. "So eine Wachstumssteigerung lässt sich nicht ungebremst fortsetzen", sagte Maier. Ob 2013 erneut ein zumindest zweistelliges Plus drin ist, sei noch nicht absehbar.

     Maier kündigte an, dass Porsche im laufenden Jahr bestehende Modellreihen erweitern werde - mit sogenannten Derivaten. "Wir werden in Summe über zehn Neuheiten in 2013 sehen." Mit dem kleinen Bruder der Geländelimousine Cayenne - dem Macan - wird Porsche Ende 2013 auch eine ganz neue Baureihe präsentieren. Im Absatz werde das aber erst 2014 spürbar sein. Porsche rechnet mit 50.000 Macan pro Jahr.

    STUTTGART (dpa-AFX)

Die größten Autobauer weltweit:

 

Platz 17: Mitsubishi

Auch im 3. Quartal 2012 eröffnet Mitsubishi das Ranking der absatzstärksten Autobauer. Das Unternehmen setzte von Juli bis September 2012 239.000 Fahrzeuge ab. Verglichen mit dem Vorjahresquartal entspricht das einem Rückgang von 5 %.

Bildquellen: Porsche

Weitere Links:

Kommentare zu diesem Artikel

Geben Sie jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel ab.
Kommentar hinzufügen
  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • Sprache:
  • Alle
  • DE
  • EN
  • Sortieren:
  • Datum
  • meistgelesen
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Porsche

mehr
  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.04.14Porsche kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
17.04.14Porsche UnderperformBNP PARIBAS
09.04.14Porsche OutperformBernstein Research
08.04.14Porsche UnderperformBNP PARIBAS
08.04.14Porsche VerkaufenDZ-Bank AG
17.04.14Porsche kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.04.14Porsche OutperformBernstein Research
07.04.14Porsche buySociété Générale Group S.A. (SG)
25.03.14Porsche buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.03.14Porsche kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.04.14Porsche market-performBernstein Research
03.04.14Porsche neutralIndependent Research GmbH
01.04.14Porsche market-performBernstein Research
26.03.14Porsche NeutralMerrill Lynch & Co., Inc.
19.03.14Porsche HoldCommerzbank AG
17.04.14Porsche UnderperformBNP PARIBAS
08.04.14Porsche UnderperformBNP PARIBAS
08.04.14Porsche VerkaufenDZ-Bank AG
08.04.14Porsche ReduceKelper Cheuvreux
07.04.14Porsche UnderperformBNP PARIBAS
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Porsche nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Porsche80,00
2,00%
Porsche Jahreschart

ANZEIGE

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

ANZEIGE

Die 5 beliebtesten Top-Rankings






Die Zahl der Beschwerden von Privatversicherten über ihre Krankenkasse ist 2013 leicht gesunken. Wie Zufrieden sind Sie mit Ihrer Krankenkasse?
Ich gehöre zu denen die sich beim Ombudsmann der privaten Krankenversicherung (PKV) beschwert haben.
Ich war im letzten Jahr unzufrieden, habe mich aber nicht beschwert.
Ich hatte keine Probleme mit meiner Versicherung
Abstimmen