25.04.2012 12:51
Bewerten
 (0)

Eli Lilly: Erwartungen im ersten Quartal geschlagen, Jahresprognose angehoben

Indianapolis (www.aktiencheck.de) - Der amerikanische Pharmakonzern Eli Lilly and Co. gab am Mittwoch bekannt, dass sein Gewinn im ersten Quartal leicht gesunken ist, was das Ergebnis rückläufiger Umsätze ist. Dabei hatte man unter dem Auslaufen von Patenten für das Medikament Zyprexa zu leiden. Die Erwartungen wurden auf bereinigter Basis jedoch geschlagen. Die Jahresprognose wurde indes angehoben.

Der Nettogewinn belief sich demnach auf 1,01 Mrd. US-Dollar bzw. 91 Cents pro Aktie, nach 1,06 Mrd. US-Dollar bzw. 95 Cents pro Aktie im Vorjahr. Das bereinigte Ergebnis lag bei 92 Cents (Vorjahr: 1,24 US-Dollar) pro Aktie. Der Umsatz verringerte sich um 4 Prozent auf 5,60 Mrd. US-Dollar.

Analysten waren im Vorfeld von einem Gewinn von 78 Cents pro Aktie und einem Umsatz von 5,36 Mrd. US-Dollar ausgegangen. Für das laufende Quartal stellen sie ein EPS-Ergebnis von 73 Cents bei Erlösen von 5,52 Mrd. US-Dollar in Aussicht.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet der Konzern nun mit einem bereinigten EPS-Ergebnis von 3,15 bis 3,30 US-Dollar (zuvor: 3,10 bis 3,20 US-Dollar). Analysten prognostizieren hier aktuell einen Gewinn pro Aktie von 3,18 US-Dollar.

Die Aktie von Eli Lilly schloss gestern an der NYSE bei 39,96 US-Dollar. (25.04.2012/ac/n/a)

Nachrichten zu Eli Lilly and Co.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Eli Lilly and Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.07.2015Eli Lilly and Equal WeightBarclays Capital
18.06.2015Eli Lilly and BuyArgus Research Company
08.01.2015Eli Lilly and HoldDeutsche Bank AG
08.01.2015Eli Lilly and NeutralUBS AG
02.07.2014Eli Lilly and Equal weightBarclays Capital
18.06.2015Eli Lilly and BuyArgus Research Company
03.07.2013Eli Lilly and kaufenCitigroup Corp.
03.12.2012Eli Lilly and buyCitigroup Corp.
13.11.2012Eli Lilly and outperformCredit Suisse Group
01.10.2012Eli Lilly and kaufenDie Actien-Börse
22.07.2015Eli Lilly and Equal WeightBarclays Capital
08.01.2015Eli Lilly and HoldDeutsche Bank AG
08.01.2015Eli Lilly and NeutralUBS AG
02.07.2014Eli Lilly and Equal weightBarclays Capital
28.05.2013Eli Lilly and haltenJefferies & Company Inc.
15.10.2012Eli Lilly and underperformJefferies & Company Inc.
30.06.2010Eli Lilly ErsteinschätzungSoleil Securities Group, Inc.
14.12.2009Eli Lilly sellGoldman Sachs Group Inc.
02.12.2009Eli Lilly sellGoldman Sachs Group Inc.
20.08.2009Eli Lilly underweightMorgan Stanley
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Eli Lilly and Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Eli Lilly and Co. Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt leicht im Plus -- Dow im Minus -- Apples Autopläne: Werden die Verhandlungen mit BMW wieder aufgenommen? -- Continental hebt Prognose an -- Evonik, Toyota im Fokus

FC Bayern verlängert Sponsorenvertrag mit Anteilseigner Audi. EU erlaubt Pfizer Übernahme von Hospira unter Auflagen. Schwaches Autogeschäft verunsichert BMW-Anleger. Fuchs Petrolub enthüllt Kaufpreis für SFR Lubricants. Ölpreise starten Erholungsversuch nach rasanter Talfahrt. Unternehmer Friedhelm Loh hat strategisches Interesse an KlöCo. Gläubiger ringen mit Athen um heikle Privatisierungen. Lufthansa besorgt sich eine halbe Milliarde am Kapitalmarkt.
Welche Städte werden besonders häufig besucht?

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Das sind die10 innovativsten Länder der Welt

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Acht überraschende Fakten über den Chef des Tech-Riesen

Deutschland liegt ganz weit vorne

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Welche Aktien könnten bis 2018 hin steigen?

Bestnoten für diese Chefs

mehr Top Rankings

Umfrage

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich einem Pressebericht zufolge offenbar entschieden, 2017 für eine vierte Amtszeit zu kandidieren. Was halten Sie von diesem Plan?