18.01.2013 15:56
Bewerten
(0)

Pakistan – Börse kratzt trotz politischer Krise an Allzeithoch!

Emerging-Markets-Trader: Pakistan – Börse kratzt trotz politischer Krise an Allzeithoch! | Nachricht | finanzen.net
Emerging-Markets-Trader
Gerhard Heinrich
DRUCKEN
In den vergangenen Tagen zeigte sich einmal mehr, dass sich die Börse in Karachi längst an die explosive politische Stimmung im Land gewöhnt hat.
So reagierte der Aktienmarkt auf die versuchte Festnahme des Premierministers und die Massenproteste in der Hauptstadt nur mit einem Verlust von rund 3% und stabilisierte sich im Wochenverlauf wieder. Somit ist der KSE-100 Index nicht einmal 10% von seinem erst vor wenigen Wochen erzielten Allzeithoch bei 16.943 Punkten entfernt. Der Grund für die Stabilität: bei einem durchschnittlichen KGV von nur 7 sind in Pakistan ohnehin enorme Risiken eingepreist. Außerdem profitieren die wenigen operierenden Unternehmen davon, dass sich die internationale Konkurrenz weitestgehend aus dem Land fernhält.

Mein Fazit:
Eine weitere Eskalation der politischen Lage würde mich absolut nicht überraschen! Trotz der attraktiven Bewertungen empfehle ich daher aktuell (noch) keine Investitionen.

Florian Schulz ist ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Emerging Markets und Chefredakteur des Emerging-Markets-Trader Börsenbriefs. Mehr Infos unter: www.emerging-markets-trader.de. Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Payment-Trend: Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern

Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen beim Mobile-Payment eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Dow fester -- Größter Tesla-Bulle traut Tesla-Aktie 500 Dollar zu -- Bitcoin erstmals über 8.000 Dollar -- Time Warner, AT&T, ProSiebenSat.1, Alibaba, Air Berlin im Fokus

Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme. Griechenland übertrifft angeblich selbst gesteckte Haushaltsziele. SLM Solutions-Aktie auf neuem Rekordhoch. Nach Rauswurf von Apple: Diese Aktien hat George Soros aktuell im Portfolio.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2017
Wer verdiente am meisten?
Die wertvollsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2017
Welches Unternehmen macht das Rennen?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die besten Städte für Londoner Banker
Welche Stadt bietet die meisten Vorteile?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie in Bitcoins investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
Deutsche Bank AG514000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
GAZPROM903276
AIXTRON SEA0WMPJ
CommerzbankCBK100
BP plc (British Petrol)850517
GeelyA0CACX
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Apple Inc.865985
Sabina Gold & Silver Corp.A0YC9U
TeslaA1CX3T
Siemens AG723610