02.01.2013 17:08
Bewerten
 (0)

Eon verkauft Anteil an Thüringer Energie

    DÜSSELDORF/ERFURT (dpa-AFX) - Der Energieriese Eon verkauft wie geplant seinen Anteil am ostdeutschen Gas- und Stromversorger Eon Thüringer Energie an die kommunalen Partner. Ein Vertrag über den Verkauf von 43 Prozent des Unternehmens an den Kommunalen Energiezweckverband Thüringen (KET) für rund 900 Millionen Euro sei unterzeichnet worden, teilte Eon am Mittwoch in Düsseldorf mit. Die noch gehaltenen zehn Prozent würden ebenfalls kurzfristig veräußert. Das Geschäft soll in den nächsten Wochen abgeschlossen werden, braucht aber noch die Genehmigung der thüringischen Landesregierung.

 

    Bisher halten die Kommunen bereits 47 Prozent der Anteile des Unternehmens mit rund 1.400 Mitarbeitern. Eon will sich im Regionalgeschäft neu aufstellen und sich bundesweit auf vier statt bisher sieben Regionalgesellschaften konzentrieren. Für die drei Regionalversorger Eon Mitte in Kassel, Eon Thüringen in Erfurt und Eon Westfalen Weser in Paderborn strebe man eine Neuordnung der Beteiligungsverhältnisse an, hatte Eon im Sommer vergangenen Jahres angekündigt. Die Eon Thüringer Energie mit Sitz in Erfurt versorgt Thüringen und Teile von Sachsen und Sachsen-Anhalt. Allein mehr als 25 Stadtwerke in der Region werden mit Strom beliefert./rs/DP/he

 

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu E.ON AG (spons. ADRs)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu E.ON AG (spons. ADRs)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr E.ON AG (spons. ADRs) Analysen
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Anzeige

EON Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX geht schwächer ins Wochenende -- MorphoSys-Aktie und Roche-Aktie fallen kräftig -- US-Börsen in der Gewinnzone -- GfK-Konsumklima auf höchstem Stand seit acht Jahren

BayernLB verklagt Ecclestone. Euro gibt leicht nach. Studio Babelsberg erwartet für 2014 Millionenverlust. Sartorius verkauft Sparte. Ölpreise deutlich gestiegen. Verdi ruft an vier Amazon-Standorten zu Streiks bis Heiligabend auf. Allianz stimmt Vergleich nach Amoklauf von Winnenden zu. Facebook will mehr über Datenschutz informieren.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

Welche Unternehmen sind am attraktivsten für Informatiker?

Diese Flughäfen werden hoch frequentiert

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

So viel erhalten die Deutschen

Aktien-Profiteure der Cannabis-Legalisierung in den USA

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

Welche sind die reichsten Amerikaner unter 40 Jahren?

Wenn Zukunft Gegenwart wird

mehr Top Rankings

Umfrage

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich mit Haut und Haar für das Freihandelsabkommen mit den USA stark machen. Was halten Sie von TTIP?