16.07.2012 21:53
Bewerten
 (0)

Gilead Sciences erhält US-Zulassung für Aids-Mittel

Gilead Sciences erhält US-Zulassung für Aids-Mittel
Erfolgreicher Pharmakonzern
Der US-Pharmakonzern Gilead Sciences hat die Zulassung für sein Aids-Präventionsmittel Truvada erhalten und darf dieses nun in den Vereinigten Staaten verkaufen.
Der US-Pharmakonzern Gilead Sciences darf sein Aids-Präventionsmittel Truvada in den Vereinigten Staaten verkaufen. In den USA ist damit erstmals ein Medikament zugelassen worden, das vorbeugend gegen die Krankheit wirken soll. "Die Zulassung ist ein Meilenstein im Kampf gegen HIV", teilte Margaret Hamburg von der US-Arznei- und Lebensmittelaufsicht FDA am Montag am Sitz der Behörde im US-Staat Maryland mit. Die FDA folgte damit der Empfehlung eines Expertenausschusses, der vor rund zwei Monaten empfohlen hatte, das von dem US-Pharmaunternehmen  produzierte Medikament zuzulassen.

 

    Die Tabletten mit dem Namen Truvada sollen das Ansteckungsrisiko von gesunden Menschen mit hohem Infektionsrisiko - also beispielsweise mit einem HIV-positiven Partner - mindern. Truvada soll einmal am Tag eingenommen werden. Kondome müssen der Behörde zufolge aber unbedingt zusätzlich verwendet werden.

 

    Die FDA stützt sich bei der Zulassung vor allem auf zwei Studien, denen zufolge Truvada das Risiko der Ansteckung mit HIV sowohl bei heterosexuellen als auch bei homosexuellen Menschen deutlich mindert. Weitere Studien mit Truvada laufen. Als Kombinationsmedikament zur Aids-Therapie ist das Mittel bereits zugelassen.

 

    Kritiker warnen jedoch davor, dass viele Menschen in Zukunft derartige Medikamente nehmen und sich daraufhin in falscher Sicherheit wiegen könnten. Zudem seien die Kosten sehr hoch. Ärzte befürchten, dass HI-Viren resistent gegen Truvada werden könnten.

 

    Die Ankündigung der Zulassung des Medikaments erfolgt rund eine Woche vor dem Start einer Internationalen Aids-Konferenz in Washington, bei der rund 25.000 Teilnehmer eine Woche lang über den aktuellen Stand der Bemühungen im Kampf gegen Aids diskutieren und neue Studien vorstellen wollen./cah/DP/he

 

SILVER SPRING/NEW YORK (dpa-AFX) -
Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Gilead Sciences Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

RSS Feed

Analysen zu Gilead Sciences Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.10.2014Gilead Sciences OutperformRBC Capital Markets
13.10.2014Gilead Sciences OutperformFBR Capital
25.09.2014Gilead Sciences BuyNeedham & Company, LLC
11.01.2013Gilead Sciences kaufenboerse.de-Aktienbrief
10.01.2013Gilead Sciences kaufenAktienservice Research
29.10.2014Gilead Sciences OutperformRBC Capital Markets
13.10.2014Gilead Sciences OutperformFBR Capital
25.09.2014Gilead Sciences BuyNeedham & Company, LLC
11.01.2013Gilead Sciences kaufenboerse.de-Aktienbrief
10.01.2013Gilead Sciences kaufenAktienservice Research
14.12.2012Gilead Sciences neutralGoldman Sachs Group Inc.
13.11.2012Gilead Sciences neutralCredit Suisse Group
25.10.2012Gilead Sciences holdJefferies & Company Inc.
29.08.2012Gilead Sciences holdJefferies & Company Inc.
12.12.2011Gilead Sciences neutralCredit Suisse Group
25.06.2010Gilead Sciences ausgestopptDer Aktionär
22.10.2009Gilead Sciences underperformWedbush Morgan Securities Inc.
10.02.2006Gilead Sciences underweightPrudential Financial
06.12.2005Gilead Sciences underweightPrudential Financial
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Gilead Sciences Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX schließt über 2 Prozent fester -- Goldpreis fällt auf Vierjahrestief -- Dow Jones mit neuem Rekord -- BoJ lockert Geldpolitik -- Citigroup, Lanxess, Starbucks, Groupon, LinkedIn im Fokus

Euro bleibt unter Druck. Streiks bei Amazon enden vorerst. Chinesen kaufen Solarstrom AG. Continental und mögliche Abschreibungen. Brenntag-Bonität hochgestuft. Joma steigt mit 47,7 Prozent bei C.A.T. Oil ein und legt Pflichtangebot vor. E.ON und RWE müssen Klagen gegen Atommüll-Lagerung zurücknehmen. Großbritannien zahlt Weltkriegsanleihe zurück.
Diese Aktien sind auf den Kauflisten der Experten

In welchen europäischen Ländern ist das Preisniveau besonders hoch?

Welche Aktien zählt George Soros zu seinem Portfolio?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Facebook & Co: Welche Börsengänge waren ein Desaster?

Welches Unternehmen erzielte bislang das größte Emissions- volumen?

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

mehr Top Rankings

Umfrage

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) hat den Sparkurs der Bundesregierung infrage gestellt. Denken Sie auch, dass der Staat mehr investieren sollte?