16.07.2012 21:53
Bewerten
 (0)

Gilead Sciences erhält US-Zulassung für Aids-Mittel

Gilead Sciences erhält US-Zulassung für Aids-Mittel
Erfolgreicher Pharmakonzern
Der US-Pharmakonzern Gilead Sciences hat die Zulassung für sein Aids-Präventionsmittel Truvada erhalten und darf dieses nun in den Vereinigten Staaten verkaufen.
Der US-Pharmakonzern Gilead Sciences darf sein Aids-Präventionsmittel Truvada in den Vereinigten Staaten verkaufen. In den USA ist damit erstmals ein Medikament zugelassen worden, das vorbeugend gegen die Krankheit wirken soll. "Die Zulassung ist ein Meilenstein im Kampf gegen HIV", teilte Margaret Hamburg von der US-Arznei- und Lebensmittelaufsicht FDA am Montag am Sitz der Behörde im US-Staat Maryland mit. Die FDA folgte damit der Empfehlung eines Expertenausschusses, der vor rund zwei Monaten empfohlen hatte, das von dem US-Pharmaunternehmen  produzierte Medikament zuzulassen.

 

    Die Tabletten mit dem Namen Truvada sollen das Ansteckungsrisiko von gesunden Menschen mit hohem Infektionsrisiko - also beispielsweise mit einem HIV-positiven Partner - mindern. Truvada soll einmal am Tag eingenommen werden. Kondome müssen der Behörde zufolge aber unbedingt zusätzlich verwendet werden.

 

    Die FDA stützt sich bei der Zulassung vor allem auf zwei Studien, denen zufolge Truvada das Risiko der Ansteckung mit HIV sowohl bei heterosexuellen als auch bei homosexuellen Menschen deutlich mindert. Weitere Studien mit Truvada laufen. Als Kombinationsmedikament zur Aids-Therapie ist das Mittel bereits zugelassen.

 

    Kritiker warnen jedoch davor, dass viele Menschen in Zukunft derartige Medikamente nehmen und sich daraufhin in falscher Sicherheit wiegen könnten. Zudem seien die Kosten sehr hoch. Ärzte befürchten, dass HI-Viren resistent gegen Truvada werden könnten.

 

    Die Ankündigung der Zulassung des Medikaments erfolgt rund eine Woche vor dem Start einer Internationalen Aids-Konferenz in Washington, bei der rund 25.000 Teilnehmer eine Woche lang über den aktuellen Stand der Bemühungen im Kampf gegen Aids diskutieren und neue Studien vorstellen wollen./cah/DP/he

 

SILVER SPRING/NEW YORK (dpa-AFX) -

Nachrichten zu Gilead Sciences Inc.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Gilead Sciences Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.06.2016Gilead Sciences BuyGabelli & Co
29.04.2016Gilead Sciences BuyUBS AG
29.04.2016Gilead Sciences HoldMaxim Group
08.04.2016Gilead Sciences Market PerformBMO Capital Markets
28.10.2015Gilead Sciences BuyMaxim Group
01.06.2016Gilead Sciences BuyGabelli & Co
29.04.2016Gilead Sciences BuyUBS AG
08.04.2016Gilead Sciences Market PerformBMO Capital Markets
28.10.2015Gilead Sciences BuyMaxim Group
20.10.2015Gilead Sciences OutperformOppenheimer & Co. Inc.
29.04.2016Gilead Sciences HoldMaxim Group
14.12.2012Gilead Sciences neutralGoldman Sachs Group Inc.
13.11.2012Gilead Sciences neutralCredit Suisse Group
25.10.2012Gilead Sciences holdJefferies & Company Inc.
29.08.2012Gilead Sciences holdJefferies & Company Inc.
25.06.2010Gilead Sciences ausgestopptDer Aktionär
22.10.2009Gilead Sciences underperformWedbush Morgan Securities Inc.
10.02.2006Gilead Sciences underweightPrudential Financial
06.12.2005Gilead Sciences underweightPrudential Financial
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Gilead Sciences Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Analysen
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Unterschätzte Aktienperlen
Peter Lynch wurde als Fondsmanager des Magellan Fonds zu einer Legende. Er erzielte im Zeitraum 1977 bis 1990 eine durchschnittliche jährliche Rendite von 29,2%. Eines seiner Erfolgsgeheimnisse: Lynch setzte auf einfache und verständliche Geschäftsmodelle und bevorzugt dann, wenn sie für die meisten anderen Börsianer als langweilig erschienen. In der neuen Ausgabe des Anlegermagazins werden drei Unternehmen vorgestellt, die solche unterschätzte Aktienperlen sein könnten.

Heute im Fokus

DAX geht im Plus ins Wochenende -- Dow knapp im Minus -- HeidelbergCement verdient kräftig -- Amazon mit Rekordgewinn -- Alphabet mit Umsatzwachstum -- SolarWorld, VW im Fokus

Gerücht über Investoren-Interesse an HPE lässt Aktie steigen. Rettungsplan für Krisenbank Monte dei Paschi rückt näher. VW hadert weiter mit US-Klagen - Hunderte neue Mitarbeiter nötig. Sinkflug der Ölpreise durch schwache US-Daten etwas ausgebremst. AB InBev nimmt letzte Wettbewerbshürde vor SABMiller-Fusion. US-Notenbanker Williams: Zwei Zinsanhebungen in diesem Jahr möglich. US-Wirtschaft wächst nur halb so stark wie erhofft.
Diesen Berufsgruppen trauen die Deutschen
Diese Firmen sind innovativ
Welche deutsche Stadt hat die meiste Kohle?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wo hat man am meisten Urlaub?
Rohstoff-Performer im ersten Halbjahr 2016
DAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
Welche deutsche Stadt ist bereit für die Zukunft?
TecDAX-Performer im ersten Halbjahr 2016
mehr Top Rankings

Umfrage

Was ist Ihre Meinung zu selbstfahrenden Autos?