20.02.2013 08:25
Bewerten
 (0)

HeidelbergCement-Rivale Lafarge legt dank Schwellenländern zu

Erlöse steigen: HeidelbergCement-Rivale Lafarge legt dank Schwellenländern zu | Nachricht | finanzen.net
Erlöse steigen

Der französische Baustoffkonzern Lafarge hat im Geschäftsjahr 2012 von Preiserhöhungen, Kostensenkungen und einer starken Nachfrage in den Schwellenländern profitiert.

Dort machen die Franzosen fast 60 Prozent ihres Umsatzes. Konzernweit stiegen die Erlöse bei einem rückläufigen Zementabsatz um 3,5 Prozent auf 15,82 Milliarden Euro, wie der Baustoffkonzern am Mittwoch mitteilte. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) kletterte um sieben Prozent auf 3,45 Milliarden Euro. Für das laufenden Jahr rechnet Lafarge mit einer leicht steigenden Zementnachfrage. Den Ausblick bestätigten die Franzosen.

     Der Gewinn ging hingegen wegen einer recht hohen Vergleichsbasis aufgrund eines Extragewinns und Umbaukosten um 27 Prozent auf 432 Millionen Euro zurück. Bereinigt um Sonderposten legte der Gewinn allerdings um 70 Prozent auf 772 Millionen Euro zu. Bereits im zweiten Quartal hatten Sanierungskosten und Abschreibungen den HeidelbergCement-Konkurrent stark belastet. Der Baustoffkonzern hatte Wertberichtigungen auf das Geschäft im hochverschuldeten Griechenland vorgenommen.

  Mit ihren Zahlen haben die Franzosen beim operativen Gewinn die Analystenschätzungen übertroffen, während sie beim Umsatz knapp drunter lagen. Die Aktionäre sollen eine Dividende von einem Euro nach 50 Cent im Vorjahr erhalten.

     Während Lafarge operativ vor allem von einer robusten Nachfrage in Lateinamerika (+20%) und Asien (+37%) profitierte, belastete die Abschwächung der Baunachfrage in Europa. In Zentral- und Osteuropa schrumpfte der operative Gewinn um mehr als ein Fünftel. Bei dem erst im Juni angekündigten Sparprogramm sieht sich der Konzern auf Kurs. Die Verschuldung will Lafarge 2013 weiterhin so schnell wie möglich - noch in diesem Jahr - unter die Marke von zehn Milliarden Euro drücken. Lafarge kämpft mit schlechten Kredit-Ratings.

    PARIS (dpa-AFX)

Nachrichten zu Lafarge S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv
Keine Nachrichten im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.
Eventuell finden Sie Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, im Archiv

Analysen zu Lafarge S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Meistgelesene Lafarge News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere Lafarge News
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub
Zalando - Wie der Online-Händler seine Gewinn­margen kräftig steigern will!
Der Einkauf von Waren im Internet gehört zu den Megatrends des 21. Jahrhunderts. Laut einer Erhebung des Digitalverbands Bitkom shoppen 98% aller Internet-Nutzer inzwischen online, wobei mehr als drei Viertel mehrmals im Monat Produkte über das Internet ordern. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins, warum Zalando zu den Profiteuren dieses Megatrends gehört und wie es seine Gewinnmargen weiter steigern will.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt über 11.100-Punkte-Marke -- Dow schließt fester -- EZB verlängert milliardenschwere Anleihenkäufe -- Chinesische Investoren an Einstieg bei Deutscher Bank interessiert -- AIXTRON im Fokus

Harsche Kritik von Ökonomen zum verlängerten EZB-Anleihenkaufprogramm. Darum will Snapchat doch schneller an die Börse als gedacht. thyssenkrupp wurde Ziel von massivem Hacker-Angriff. KKR will bei Konsumforscher GfK einsteigen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Jetzt durchklicken
Wo leben die meisten Milliardäre?
Jetzt durchklicken
Die glücklichsten Länder der Welt
Jetzt durchklicken
Von diesen Schnellrestaurants sind die Deutschen begeistert
Jetzt durchklicken
So wurden Steuergelder verschwendet
Jetzt durchklicken
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?