26.12.2012 10:59
Bewerten
 (0)

Erneut Zweifel an Eröffnungstermin für Berliner Flughafen - Zeitung

   Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) stellt den Eröffnungstermin des Berliner Großflughafens erneut in Frage. "Der Miteigentümer Bund sieht Anzeichen dafür, dass der Eröffnungstermin am 27. Oktober 2013 möglicherweise nicht gehalten werden kann", sagte Ramsauer der Tageszeitung Die Welt.

   Die Eröffnung des Flughafens musste bereits mehrfach verschoben werden, außerdem wird der Airport erheblich teurer als gedacht. Probleme vor allem beim Brandschutz und Zusatzkosten für den Lärmschutz wurden für die milliardenschweren Mehrkosten der Betreibergesellschaft Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) verantwortlich gemacht.

   Der Brandschutz ist laut Ramsauer nach wie vor ein Risiko. "Dafür müssen noch zahlreiche Tests durchgeführt werden", sagte der Minister. Zu den Kosten, die bisher von rund zwei auf 4,3 Milliarden Euro stiegen, sagte er: "Es gibt auch Risiken bei den Kosten. Darum muss sich das Management der Flughafen-Gesellschaft kümmern." Das Kernproblem sei, dass in der Vergangenheit "nicht alle entscheidenden Fakten auf dem Tisch der Aufsichtsräte" gelegen hatten.

   Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

   DJG/mgo

   (END) Dow Jones Newswires

   December 26, 2012 04:29 ET (09:29 GMT)

   Copyright (c) 2012 Dow Jones & Company, Inc.- - 04 29 AM EST 12-26-12

Artikel empfehlen?
Für den Live-Chat können Sie sich mit Ihrem finanzen.net-, Facebook- oder Twitter Account anmelden. Um immer die neusten Beiträge zu sehen, stellen Sie bitte "Neuesten" ein.

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Anzeige

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Russen sollen ukrainische Stadt erobert haben -- FBI untersucht Hackerangriff auf Großbanken -- SAP stellt Patentantrag für mobilen Computer -- Lufthansa, Apple, Samsung im Fokus

Deutsche Bank muss in London Strafe zahlen. Finanzinvestor übernimmt WMF. Sommerflaute lässt Arbeitslosigkeit steigen. Operativer Gewinn von Bouygues wegen Preiskampf im Mobilfunk eingebrochen. Zalando schreibt operativ schwarze Zahlen. Fielmann verdient im 2. Quartal netto 4 Prozent mehr. Telefonica erhöht Angebot für brasilianische GVT.
Beste Produktmarken

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Welche Darstellerin verdient am meisten?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Welche Darsteller verdienen am meisten?

Diese Models verdienten 2014 am meisten

In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?

Die Fluglinien mit den zufriedensten Passagieren

Welcher Nationaltrainer verdient am meisten?

mehr Top Rankings
Angesichts möglicher Streiks bei der Lufthansa und der Bahn werden die Forderungen nach einer gesetzlichen Lösung lauter. Wie stehen Sie dazu?
Abstimmen
Direkt zu den Ergebnissen