12.02.2013 08:47
Bewerten
 (0)

Conti-Rivale Michelin profitiert von Übersee-Märkten

Erwartungen verfehlt
Der französische Continental-Rivale Michelin hat dank der Nachfrage außerhalb Europas im abgelaufenen Jahr zugelegt.
Der Umsatz stieg 3,6 Prozent auf 21,5 Milliarden Euro, wie der größte Reifenhersteller Europas am Dienstag mitteilte. Ein großer Teil des Anstiegs geht auf positive Wechselkurseffekte und höhere Preise zurück, während der schwache europäische Markt belastete. Das Verkaufsvolumen ging deswegen auch um mehr als 6 Prozent zurück.

   Der operative Gewinn vor Einmaleffekten stieg um mehr ein Viertel auf 2,4 Milliarden Euro. Das war etwas weniger als Branchenexperten erwartet hatten. Unter dem Strich blieb mit 1,57 Milliarden Euro rund sieben Prozent mehr als im Vorjahr. Höhere Verkaufspreise und günstige Rohstoffkosten hätten den Gewinn gestützt, hieß es laut Mitteilung. Den Aktionären winkt eine Dividende von 2,40 Euro nach 2,10 im Vorjahr. Für das neue Geschäftsjahr rechnen die Franzosen mit stabilen Verkaufszahlen. Bei Experten sorgten die Zahlen des Continental-Konkurrenten für Enttäuschung, da Michelin bei allen Kennzahlen leicht die Erwartungen verfehlt habe.

    CLERMONT-FERRAND (dpa-AFX)

Artikel empfehlen?

Nachrichten zu Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen
Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen
vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden
Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen
Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"

mehr Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA) Analysen

Meistgelesene Michelin (Compagnie Générale d Etablissements Michelin SCPA) News

Heute im Fokus

DAX schließt schwächer -- US-Börsen leicht im Minus -- Co-Pilot hat Sinkflug von Germanwings-Maschine bewusst eingeleitet -- Solarworld, adidas, JENOPTIK im Fokus

Hawesko-Chef Margaritoff geht früher als geplant. Air Berlin 2014 mit Rekordverlust. Besserer Schutz für Spareinlagen. Morphosys verliert lukrative Entwicklungs-Kooperation - Aktie stürzt ab. Auch Toyota setzt auf Modulstrategie um Kosten zu sparen. Credit Suisse sieht Apples iPhone-Absatz kräftig steigen.
In diesen Ländern finden Sie leicht Arbeit!

Diese Aktien sind auf den Verkauflisten der Experten

Deutschland belegt Spitzenplatz

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Wissenswertes rund um die Investorenlegende

Mit welchen Techniken sparen Weltkonzerne Steuern?

10 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält

Welche Aktien zählt Warren Buffet zu seinem Portfolio?

Die wundersame Welt von Google

mehr Top Rankings

Umfrage

Berichte über Probleme im Zusammenhang mit der Einführung des Mindestlohns hält Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft für aufgebauscht. Wie stehen Sie zu diesem Thema.