11.01.2017 12:30
Bewerten
(2)

Wunschanalyse der Woche: Freeport-McMoRan

Euro am Sonntag-Aktien-Check: Wunschanalyse der Woche: Freeport-McMoRan | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Die Hoffnung auf eine Einigung in den Verhandlungen mit Indonesiens Regierung schob die Aktie von Freeport-McMoRan zuletzt an.
€uro am Sonntag
von Klaus Schachinger, Euro am Sonntag

In den Gesprächen geht es um den Abbau von Kupfer im südostasiatischen Inselstaat durch den amerikanischen Kupfer- und Goldförderer. Sollte es zu einer Einigung kommen, werde der Konzern aus Arizona seine Förderung des Buntmetalls auf das in Aussicht gestellte Niveau bringen, schreiben die Analysten der US-Bank Jefferies.


Laut durchschnittlichen Schätzungen der Analysten wird der Konzern seinen Nettogewinn im laufenden Geschäftsjahr auf zwei Milliarden Dollar nahezu verfünffachen. Viele Experten rechnen offenbar mit einem Durchbruch bei den Verhandlungen in Indonesien. Ein Blick auf die Schätzungen der Analysten für die folgenden Jahre zeigt, dass der deutliche Gewinnsprung nicht nachhaltig ist.

Nach 2017 sollen sich die Gewinne auf einem Niveau stabilisieren, das nur dem Dreifachen des für 2016 geschätzten Ertrags von 370 Millionen Dollar entspricht. Analysten erwarten, dass die Gewinne nach ihrem Anstieg 2017 sinken. Das Geschäft ist stark zyklisch. Spekulativ.

Freeport-McMoRan

Branche: Rohstoffe
Firmensitz: Phoenix, Arizona (USA)
Börsenwert: 17,8 Mrd. €

Wunschanalyse: Jede Woche können Anleger auf der Startseite von finanzen.net abstimmen (bitte nach unten scrollen), welche Aktie an dieser Stelle besprochen werden soll. Die Abstimmung läuft bis Mittwochnacht.
Bildquellen: Yanacocha, iStockphoto, BHP Billiton
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Stabile Dividendenaktien gehören in jedes Depot!

Die Investition in ausgewählte Blue-Chip-Dividendenaktien gehört zu den sichersten Strategien, um an den Aktienmärkten langfristig ein Vermögen aufzubauen. Dividendenaktien von hochkapitalisierten Unternehmen werfen langfristig höhere Renditen als der Gesamtmarkt ab und bieten einen guten Schutz in unsicheren Börsenzeiten. Wir stellen im aktuellen Anlegermagazin drei Aktien mit stabilen und attraktiven Dividendenrenditen vor.
Anlegermagazin kostenlos erhalten

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- Hedgefonds steigt bei Nestlé ein -- Air Berlin-Aktie bricht ein: Lufthansa plant keine Übernahme -- Goldpreis, SLM, Wacker Neuson im Fokus

BMW investiert mehr als halbe Milliarde Dollar in US-Werk. Takata insolvent. ifo-Index auf Allzeithoch. Italien rettet Pleite-Banken mit Milliarden. Harley-Davidson spricht offenbar mit Volkswagen über Ducati. ZEW-Studie: Trump mögliche Konjunkturstütze für Europa.

Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die reichsten Länder der EU
KW 25: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 25: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Umfrage

Von wem lassen Sie sich bei Entscheidungen über Ihre Geldanlage beraten?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Nordex AGA0D655
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Nestlé SA (Nestle)A0Q4DC
Apple Inc.865985
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
EVOTEC AG566480
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon.com Inc.906866
Deutsche Telekom AG555750